230 Angestellte von Melaleuca erhalten 2,8 Millionen Dollar Bonus

Melaleuca-Headquarter-USA

Melaleuca I Frank VanderSloot vor dem Headquarter in den USA

Mit einem Vermögen in Höhe von rund 1,9 Milliarden Dollar soll der Gründer von Melaleuca, Frank VanderSloot, der reichste Mann in Idaho sein. Mitarbeiterbindung scheint dem Milliardär wichtig und so erhielten Ende November 2017 230 Angestellte des Unternehmens zusammen einen Sonderbonus in Höhe von 2,8 Millionen Dollar zur Weihnachtsfeier ausbezahlt.

Insgesamt wurden bereits 23 Millionen Dollar an Mitarbeiter ausbezahlt

Kontinuität, Unternehmenstreue und Durchhaltevermögen werden bei Melaleuca honoriert. Dabei spielt es keine Rolle ob jemand hauptberuflich oder nebenberuflich, im Management oder als Putzfrau für Melaleuca tätig ist.

Der „Mitarbeiter-Bonus“ richtet sich nach der Anzahl der Betriebszugehörigkeit, um Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden und auch zu belohnen. Seit Einführung des Programms in 2007, wurden kumuliert bereits 23 Millionen Dollar an die Mitarbeiter des Unternehmens ausbezahlt.

Melaleuca Bonusprogramm für Mitarbeiter

  • Betriebszugehörigkeit
  • 5 Jahre
  • 10 Jahre
  • 15 Jahre
  • 20 Jahre
  • 25 Jahre
  • 30 Jahre
  • Sonderbonus
  • 5.000 Dollar
  • 10.000 Dollar
  • 15.000 Dollar
  • 20.000 Dollar
  • 25.000 Dollar
  • 30.000 Dollar

VanderSloot kreierte das Bonusprogramm für Mitarbeiter, damit diese bis zu 1 Million Dollar verdienen können, wenn sie in den Ruhestand gehen. Wer demnach 30 Jahre dabei ist, hat bereits 105.000 Dollar vom Unternehmen erhalten. Wer länger als 30 Jahre dabei ist erhält zusätzliche progressiv steigende Sonderzahlungen.

Melaleuca wurde 1985 gegründet und vertreibt mittlerweile knapp 400 verschiedene Produkte in 17 Ländern. Zum Sortiment gehören Nahrungsergänzungen, Gewichtsreduzierungsprogramme, ätherische Öle, Haushaltsprodukte, Körperpflegeprodukte und Kosmetik, die allesamt umweltverträglich sein sollen.

In 2016 betrug der Umsatz von Melaleuca rund 1,75 Milliarden Dollar. Gegenüber dem Vorjahr beträgt die Umsatzsteigerung 31 Prozent, wobei der Umsatz in 2015 bei 1,33 Millionen Dollar lag.

Hier geht es zum Unternehmensprofil