Erneuter Umsatzrückgang bei Natures Sunshine

natures-sunshine-umsatzsteigerung-2016-q3

Das 1972 gegründete MLM-Unternehmen Natures Sunshine leidet seit Jahren an permanentem Umsatzschwund und würde ohne die Tochtergesellschaft Synergy Worldwide nicht gut dastehen. Dabei hat das aus Utah stammende Unternehmen eine hervorragende Produktpalette.

Webinaris
Klick Tipp

In den ersten neun Monaten des Jahres 2016 erzielte das an der Börse notierte MLM-Unternehmen Natures Sunshine einen Umsatz in Höhe von 257,20 Millionen Dollar, was auf den ersten Blick einer Umsatzsteigerung entspricht, denn im gleichen Zeitraum für 2015 lagen die Umsätze von Januar bis September bei 244,71 Millionen Dollar.

Natures Sunshine selbst hat jedoch in den ersten neuen Monaten nur einen Umsatz in Höhe von 133,15 Millionen Dollar erzielt, wobei die Umsätze für den Vergleichszeitraum in 2015 bei 136,04 Millionen Dollar lagen, was einem erneuten Umsatzrückgang entspricht.

Umsatzsteigerungen kommen durch Synergy Worldwide

In den ersten neun Monaten des Jahres 2016 hat Synergy Worldwide den Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum in 2015 von knapp 88,89 auf fast 105 Millionen (inkl. China) gesteigert. Allein in der Region China hat Synergy fast 7,5 Millionen Dollar an Umsatz zugelegt und in der Region Asia / Pacific konnten die Umsätze ebenfalls innerhalb der ersten neun Monate um rund 10,5 Millionen Dollar gesteigert werden.

Umsatzübersicht in Millionen Dollar I Januar bis September 2016

Natures Sunshine

Nordamerika I 112,22

Südamerika I 20,944

Gesamt I 133,168

Synergy Worldwide

Asia / Pacific I 66,850

Europa I 19,01

Nordamerika I 8,24

China I 10,807

Hier geht es zum Unternehmensprofil