Jonas Hedberg neuer »General Manager Europe« bei Isagenix

Isagenix-Jonas-Hedberg-2018

Isagenix I Jonas Hedberg neuer General Manager für Europa

Neuer »General Manager Europe« von Isagenix wird der aus Schweden stammende Jonas Hedberg, der über 20 Jahre Erfahrung im Direct Selling hat. Hedberg, der fließend schwedisch, englisch, deutsch und französisch spricht, wird die weitere europäische Expansion aus dem Headoffice in London heraus vorantreiben. Damit steigen die Chancen, das Isagenix 2018 in Deutschland startet.

Deutschland sollte ganz weit oben auf der Expansionsliste stehen

Isagenix hat bereits Mitte 2017 mit der Eröffnung des europäischen Marktes begonnen und ist momentan in England, Irland und Holland tätig. Mit der Berufung von Hedberg soll sichtbar das Tempo hinsichtlich der Eröffnung weiterer Länder in Europa vorangetrieben werden.

Von 2001 bis 2011 war Jonas Hedberg für das Direct-Selling-Unternehmen Oriflame in verschiedenen Managementpositionen und unterschiedlichsten Ländern tätig. Im November 2011 folgte ein Wechsel zu Stanhome, einer Direktvertriebsdivision von Yves Rocher, wo er als Managing Director fungierte.

Ab April 2015 bis Ende 2017 wurde er zum General Manager Europe von USANA ernannt. Mit Isagenix schlägt Hedberg ein neues Karrierekapitel auf, hat allerdings bislang keine Erfahrungen in den Märkten Deutschland und Österreich insofern bleibt abzuwarten, ob Deutschland höchste Priorität bei der Eröffnung eingeräumt wird.

Momentan ist Isagenix in den USA, Kanada, Puerto Rico, Hongkong, Australien, Neuseeland, Taiwan, Mexiko, Singapur, Malaysia, Kolumbien, Indonesien und seit 2017 in England, Irland und Holland.

Isagenix wurde 2002 von Jim und Kathy Coover gegründet und erzielt mittlerweile einen Jahresumsatz in Höhe von knapp 1 Milliarde Dollar. Im rund 150.000 Quadratmeter großen Headquarter in Gilbert, Arizona, sind 650 Mitarbeiter beschäftigt, weltweit sind über 1.000 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig.

Hier geht es zum Unternehmensprofil