Mit diesen Produkten können Sie Millionär im Network Marketing werden

Direct-Selling-Network-Marketing-MLM-Geld-verdienen

Wer im klassischen Direktvertrieb oder im Network Marketing tätig ist, hat gute Chancen bei entsprechenden Fähigkeiten schnell zwischen 5.000 und 10.000 Euro monatlich zu verdienen, wenn man sich für ein Unternehmen mit Produkten entscheidet, die im Trend liegen. Aber kann man auch mit allen Produkten langfristig ein Millionenvermögen aufbauen? Sicherlich nicht und wer heute im Network Marketing tätig ist, der sollte genau darauf achten, ob das eigene Unternehmen sexy ist und die Produkte des Unternehmens Sog und entsprechende Nachfrage erzeugen.

Wer erst lange Überredungsschlachten führen muss, um neue Partner und Kunden zu gewinnen, dem kann schnell der Spaß an diesem Business vergehen. Auch im Network Marketing und im klassischen Direktvertrieb werden Preis- und Qualität in Zeiten der sofortigen Vergleichbarkeit im Internet immer wichtiger und können ganz schnell über Erfolg und Misserfolg entscheiden.

Verbrauchsprodukte sind ideal, um Millionär zu werden

Es gibt zahlreiche Produkte, die weltweit im Direct Selling vertrieben werden. Einige davon, wie der klassische Staubsauger, Töpfe oder der Kochroboter sind ideal für echte Verkäuferseelen, Hardseller und Partyverkäufer geeignet, die den Direktkontakt inklusive Rhetorikschlacht mit dem Kunden lieben. Andere Produkte wiederum, wie Nahrungsergänzungen und Kosmetik sind für den Massenvertrieb Network Marketing prädestiniert.

Die meisten Networker sind keine wirklich guten Verkäufer, munkelt man und von daher brauchen diese Produkte, die von sich aus nachgefragt werden und die im Trend liegen sollten. Schaut man sich die weltweiten Statistiken der WFDSA an, dann gehören Nahrungsergänzungen und Kosmetika zu den absoluten Milliardensellern im Direct Selling und Network Marketing mit denen zahlreiche Führungskräfte Millionen verdienen.

Ein weiterer Vorteil ist der Nachkaufeffekt bei Nahrungsergänzungen und Kosmetikprodukten, die oft über monatliche Abos im Rahmen von Qualifikationen und zu Vorzugspreisen angeboten werden, wodurch ein passives Einkommen entstehen kann. Hat jemand eine große, weltweit agierende MLM-Organisation, dann könnte der Weg zum Millioneneinkommen schnell geebnet sein, insofern die Produkte auch wirklich funktionieren und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Nahrungsergänzungen und Kosmetik sind Milliardenseller im Direct Selling

Insgesamt wurde in 2016 im Direct Selling ein weltweiter Umsatz in Höhe von 182,5 Milliarden Dollar erzielt, gab die WFDSA im letzten Jahresreport bekannt. Der Umsatzanteil mit Kosmetik- und Pflegeprodukten betrug in 2016 knapp 29,8 Prozent vom Gesamtumsatzsatz und mit „Nutrition und Wellnessprodukten“ lag der Umsatzanteil sogar bei 34,8 Prozent.

Insgesamt wurde mit Nahrungsergänzungen und Kosmetikprodukten ein Umsatz in Höhe von 117,9 Milliarden Dollar erzielt, was einem Umsatzanteil in Höhe von 64,6 Prozent am Gesamtumsatz entspricht.  Mit Haushaltsprodukten betrug der Umsatzanteil 11,7 Prozent und mit Kleidung und Accessoires betrug der Umsatzanteil 7,3 Prozent.

Alle anderen Produktgruppen stehen für einen verbleibenden Restumsatz in Höhe von 16,4 Prozent am Gesamtumsatz in Höhe von 182,5 Milliarden Dollar. Aus dieser Statistik lässt sich also eindeutig ableiten, welche Produkte im Trend liegen und welche nicht.

Umsatzverteilung Direct Selling Umsätze weltweit

  • Produktgruppen
  • Alle
  • Kosmetik & Pflegeprodukte
  • Nutrition & Wellness
  • Kosmetik & Nutrition
  • Milliarden US-Dollar
  • 182,5
  • 54,39
  • 63,51
  • 117,9
  • Prozent
  • 100 %
  • 29,8 %
  • 34,8 %
  • 64,6 %

Wer also für ein Unternehmen tätig ist, das in diesen Segmenten positioniert ist, hat gute Chancen sich ein langfristig passives Einkommen aufbauen zu können, denn Verbrauchsprodukte bringen immer wieder Umsatz und damit ständige Folgeprovisionen. Ob es dann zur ersten eigenen Einkommensmillion ausreicht, hängt allerdings von vielen weiteren Faktoren ab.