Multimillionär Fasini hat über 14,5 Millionen im Network verdient

fernando-fasini-lr-health-und-beauty

Fernando Fasini ist seit 1989 im Network Marketing tätig und hat bei seinem jetzigen MLM-Unternehmen in den letzten 27 Jahren für rund eine Milliarde Euro Umsatz mit seinem Team gesorgt, das aus knapp 100.000 Partnern besteht. Beachtliche Umsatzzahlen, die den Querdenker zum Multimillionär gemacht haben.

Über 14,5 Millionen Euro im Network Marketing verdient

Insgesamt hat Fasini kumuliert rund 14,5 Millionen Euro im Network Marketing verdient, besitzt mehrere Häuser, zahlreiche Luxusboliden und führt einen Lebensstil von dem viele Networker nur träumen können. Im Laufe seiner Karriere hat Fernando Fasini allerdings nur 140 Geschäftspartner persönlich rekrutiert, woraus allerdings zahlreiche Topleader hervorgegangen sind.

Das große Geheimnis und die Stärke des MLM-Topleaders liegen in der Tiefenarbeit und professionellen Betreuung von qualifizierten Neueinsteigern, was in der Konsequenz dazu führte, dass eine international aufgestellte Vertriebsorganisation mit weit über 100.000 Vertriebspartnern entstanden ist, die nach wie vor für ein hohes und jährlich sechsstelliges passives Einkommen sorgt.

Mit dem McLaren P1 für 2,5 Millionen Euro zum Einkaufen bei Aldi

Luxusboliden scheinen allerdings eine echte Leidenschaft des MLM-Multimillionärs zu sein, der jedoch auch über einen guten Geschäftssinn verfügt und der genau weiß, dass man „zuschlagen“ muss, wenn echte Raritäten in limitierter Auflage auf den Markt kommen, wie beispielsweise ein McLaren P1.

Der McLaren P1 ist ein heckgetriebener Mittelmotor-Hybrid-Supersportwagen des britischen Sportwagenherstellers McLaren Automotive, der in einer limitierten Auflage von 375 Exemplaren an ausgewählte Kunden verkauft oder besser gesagt verteilt wurde.

Von dem F1 Vorgängermodell wurden zwischen 1993 und 1998 nur 64 Straßenmodelle gefertigt, wobei der Preis damals bei rund 750.000 Pfund lag.  Heute hat der F1, sofern man einen kaufen kann, einen Marktpreis von schätzungsweise 10 Millionen Pfund.

Im November 2014 wurde Fernando Fasini im wahrsten Sinne des Wortes einer der 375 exklusiven mit 3,8-Liter-V8-Motor und 737 Pferdestärken ausgestatteten McLaren P1 zum Schnäppchenpreis von 1,1 Millionen Euro zugeteilt. Heutiger Wert 2,5 Millionen Euro!

Und hier sind wir bei einem Lebensmotto des MLM-Millionärs angekommen, der zwar gerne aus Leidenschaft und Fahrbegeisterung mit dem 350 Stundenkilometer schnellen „Edelgeschoss“, das von 0 auf 100 km/h in 2,8 Sekunden beschleunigt, auftrumpft und regelmäßig bei ALDI zum Einkaufen vorfährt.

Fernando Fasini:

„Es gibt nur zwei Typen von Menschen, die bei ALDI einkaufen. Zum einen die, die rechnen müssen und zum anderen diejenigen, die rechnen können“.

Hier geht es zum Video mit dem McLaren P1