Ominto (vormals Dubli) an der NASDAQ gelistet

Ominto-I-Dubli-NASDAQ-2017

Ab dem 20. März 2017 werden die Aktien der Ominto Inc., vormals Dubli Inc., offiziell an der NASDAQ unter dem Tickersymbol OMNT gelistet und sind somit für einen größeren Kreis von Anlegern zugänglich.

Michael Hansen, Gründer und CEO von Ominto. „Wir glauben, dass die Listung an der NASDAQ helfen wird, die Basis unserer Aktionäre zu erweiterten und das die Attraktivität für institutionelle Anleger wächst.“

Am 8. März 2017 notierte die Aktie bei 6,40 Dollar und konnte sich somit von 52-Wochen Tiefststand mit 1,60 Dollar erholen.

Für den Zeitraum von September bis Dezember 2016 konnte Ominto einen Umsatz in Höhe von 5,872 Millionen Dollar erzielen. Im Vergleichszeitraum 2015 betrug der Umsatz 5,432 Millionen Dollar.

Umsatzcrash in 2016

Für das Geschäftsjahr 2016 vom 30. September 2015 bis zum 30. September 2016 konnte Ominto, vormals Dubli, einen weltweiten Umsatz in Höhe von 17,696 Millionen Dollar erzielen. Der Vorjahresumsatz in 2015 betrug 21,289 Millionen Dollar, womit der Umsatz um 16,877 Prozent oder um 3,593 Millionen Dollar eingebrochen ist.

Kumulierte Verluste in Höhe von 59,6 Millionen Dollar

Bis Ende 2016 beliefen sich die kumulierten Verluste auf 59,6 Millionen Dollar und ein Ende der Verlustspirale scheint nicht in Sicht, auch zukünftig nicht. Frisches Kapital wurde in der Vergangenheit über ständige Aktienverkäufe generiert, um Ominto am Leben zu halten.

Durch die Notierung der Aktie an der NASDAQ könnte allerdings neues Anlegergeld in die Kassen des Cashback-Unternehmens fließen, dass nun endlich die Umsätze steigern muss.

Foto: Copyright: Michael Hansen und Jerry Yerke

Hier geht es zum Unternehmensprofil