Oriflame-Gründer Jonas af Jochnick geht von Bord

Oriflame-Founder-Jonas-af-Jochnick

Oriflame Founder Jonas af Jochnick

Nach über 50 Jahren verlässt der Co-Founder von Oriflame, Jonas af Jochnick, die Kommandobrücke des Kosmetikkonzerns Oriflame und verzichtet auf die Wiederwahl in den Verwaltungsrat. Als neues Board Director Mitglied wurde die Tochter des Gründers, Anna af Jochnick, vorgeschlagen, die bereits in der Vergangenheit zahlreiche Managementpositionen innerhalb des weltweit verzweigten Firmenkonglomerats innehatte.

Oriflame wurde 1967 gegründet

Das Direktvertriebsunternehmen Oriflame wurde 1967 von den Brüdern Jonas und Robert af Jochnick in Stockholm, Schweden, in einem kleinen unscheinbaren Büro gegründet. Zu dieser Zeit steckte der Direktvertrieb noch in den Kinderschuhen, aber die Geschäftsidee kam an und hat sich weltweit durchgesetzt.

Ende 2017 war Oriflame in rund 60 Ländern präsent und verfügte über rund drei Millionen unabhängige Vertriebspartner. Der Umsatz des Kosmetikunternehmens mit schwedischen Wurzeln betrug im Geschäftsjahr 2017 1,36 Milliarden Euro.

Hier geht es zum Unternehmensprofil