PM International visiert 500 Millionen Dollar Umsatz in 2017 an

PM-International-Rolf-Sorg--Umsatz-2017

Über 1.200 Topleader von PM International aus 36 verschiedenen Ländern nahmen vom 09. bis zum 10. Mai 2017 am PM World Management Congress 2017 in der Jahrhunderthalle in Frankfurt teil und feierten die Rekordumsätze der letzten Monate.

Es war ein Event der Superlative für Rolf Sorg, den Gründer von PM International, der in 2017 eindeutig die Umsatzmarke von 500 Millionen Dollar anvisiert. Seit Januar 2017 steigen die Umsätze kontinuierlich an und das in allen Schlüsselmärkten. Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen aus Deutschland ist PM International auch in den asiatischen Märkten aufgestellt.

PM International auf dem Weg zur Umsatzmilliarde

Mit einem Umsatz in Höhe von 460 Millionen Dollar in 2016 hat PM International den Platz 41 unter den TOP 100 Direct Selling Companies belegt und befindet sich wohl als einziges deutsches Network-Marketing-Unternehmen auf dem Highway zur ersten Umsatzmilliarde, die erstmalig ab 2020 erreicht werden könnte.

>> Hier geht es zur MLM WORLDWIDE (16.01.2017) Umsatzprognose von 2017 bis 2020

Joachim Heberlein steigt in „Gold Champions League“ auf

PM-International-Rolf-Sorg-Joachim-Heberlein-Vicky-Sorg-Gold-Champions-League

Über 400 Vertriebspartner wurden auf dem World Management Congress 2017 auf der Bühne geehrt, was ebenfalls ein gutes Zeichen für ein extrem hohes Momentum ist. Eine ganz besondere Premiere gab es dann auch noch. Als erster Vertriebspartner seit der Unternehmensgründung qualifizierte sich Joachim Heberlein zur Gold Champions League, der mit seinem Team absolute Umsatzrekorde aufgestellt hat.

10.000 Vertriebspartner zum Weltkongress 2018 erwartet

Der Weltkongress im nächsten Jahr wird vermutlich alles bisher da gewesene in den Schatten stellen, denn PM feiert sein 25-jähriges Firmenjubiläum und von daher sind nicht nur die Führungskräfte, sondern alle Teampartner des Unternehmens eingeladen. Am 9. Juni 2018 geht es in die SAP-Arena nach Mannheim.

Hier geht es zum Unternehmensprofil

Hier geht es zur Facebook-Galerie

Hier finden Sie die schönsten Impressionen – bitte Bilder teilen und kommentieren, markieren und liken