Tomasz Stanislawski neuer Chief Sales Officer bei VABO-N

VABO-N-Tomasz-Stanislawski-Nina-und-Martin-Dvoracek

Tomasz Stanislawski, der zuvor für das US-Unternehmen ForeverGreen tätig war, wird neuer Chief Sales Officer bei VABO-N, einem aus Österreich stammenden Network-Marketing-Unternehmen, das 2015 von Martin und Nina Dvoracek gegründet wurde.

Mit seinem vertrieblichen Know-how und nunmehr 23 Jahren Erfahrung im Network Marketing ist Tomasz Stanislawski mit Sicherheit eine Bereicherung für das noch junge Unternehmen, das bereits im ersten Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz in Höhe von 1,5 Millionen Euro erzielte und in 2017 ein Geschäftsergebnis von über drei Millionen Euro anvisiert.

Internationales Know-how eingekauft

Tomasz Stanislawski war in der Vergangenheit unter anderem in Managementpositionen bei Herbalife, Vision International, PartyLite und Vemma Europe tätig, wo er mehr als 29 europäische Märkte betreute. Bei ForeverGreen besetzte er zuletzt die Position des „European President“ und war auch hier für zahlreiche Länder in Europa zuständig.

Stanislawski ist auf die Entwicklung und Stärkung internationaler Expansionsprozesse in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Corporate Social Media spezialisiert. Er absolvierte das Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Warschau und spricht fließend Englisch, Russisch und Polnisch.

Tomasz Stanislawski: „Ich bin begeistert als Chief Sales Officer bei diesem jungen und dynamischen Unternehmen anzutreten. Was VABO-N deutlich von anderen unterscheidet ist, dass die Gründer und CEOs Martin & Nina Dvoracek, nicht nur Erfahrung in der Führung diverser klassischer Unternehmen mitbringen, sondern auch selbst, eine unabhängige MLM Organisation mit Tausenden von Affiliates aufgebaut haben.“

VABO-N verstärkt massiv die Aktivitäten in Deutschland

Primäre Strategie des Unternehmens ist es, den Fokus zuerst auf deutschsprachige Märkte zu konzentrieren, womit sich gute Chancen für Führungskräfte und Networker in Deutschland bieten, da VABO-N erst jetzt beginnt, den Markt in Deutschland strategisch zu eröffnen.

Im weiteren Verlauf sollen dann die wichtigsten europäischen und asiatischen Märkte eröffnet werden, womit VABO-N auf eine massive Expansionspolitik zu setzen scheint.

Martin Dvoracek: „Wir freuen uns sehr mit Tomasz Stanislawski ein absolutes MLM-Mastermind als CSO an Board zu haben. Er passt ideal in die Wachstumspläne von VABO-N. Unsere langfristige Planung sieht für 2017 und die Folgejahre ein massives Wachstum in neuen Märkten vor, allen voran in Deutschland.

Mit Tomasz können wir unseren bestehenden und zukünftigen Partnern einen First-Class Support im Aufbau von Vertriebsorganisationen bieten. Unser Potential ist riesig und wir stehen erst ganz am Anfang.“

„Wir haben Tomasz bereits vor Jahren, als wir selbst noch Vertriebspartner waren, schätzen gelernt. Sein Committment und seine Einsatzbereitschaft sind unvergleichlich“, so Nina Dvoracek.

Vabo-N ist hervorragend auf das anstehende Wachstum vorbereitet. Die Produkte sind wissenschaftlich entwickelt, zertifiziert und in Europa zugelassen. Schon heute ist das Backoffice mehrsprachig angelegt und die Vertriebspartner können über eine Business-App alle relevanten Daten abrufen und haben damit Zugriff auf Trainings & Coachings. Auch der Vergütungsplan soll einige brillante Ansätze und Neuerungen enthalten und wurde von vornherein rechtlich auf die neuesten FTC-Anforderungen angepasst, was mit Sicherheit ein Novum darstellt.

Hier geht es zum Unternehmensprofil

Hier geht es zum Bericht:

>> VABO-N schließt erstes Geschäftsjahr mit 1,5 Millionen Euro Umsatz ab