Travis Ogden wird neuer CEO von Isagenix

Isagenix-Travis-Ogden-CEO-2018

Isagenix I Travis Ogden wird ab Januar 2018 neuer CEO des Unternehmens

Ab Januar 2018 wird Travis Ogden neuer CEO von Isagenix und löst damit Co-Founder Jim Coover ab. Der Wechsel in der Führungsspitze wurde auf dem Kick-Off-Event 2018 in Phoenix vor rund 5.000 Vertriebspartnern des Unternehmens bekannt gegeben. Isagenix scheint sich international neu aufzustellen und besetzt zahlreiche Managementpositionen mit neuen Gesichtern.

Frischer Wind bei Isagenix

Ebenfalls im Januar wurde Jonas Hedberg zum neuen »General Manager Europe« von Isagenix ernannt. Hedberg stammt aus Schweden und hat ebenfalls 20 Jahre Erfahrung im Direktvertrieb. Der ehemalige »Oriflame-Mann« soll nun Europa in Schwung bringen und wird die europäische Expansion aus dem Headquarter in London heraus vorantreiben. Isagenix ist in den USA, Kanada, Puerto Rico, Hongkong, Australien, Neuseeland, Taiwan, Mexiko, Singapur, Malaysia, Kolumbien, Indonesien und seit 2017 in England, Irland und Holland eröffnet.

Ab 2018 sollen Deutschland und Österreich auf der Expansionsliste des Unternehmens stehen. Bereits jetzt warten zahlreiche MLM-Führungskräfte auf den Startschuss, um sich entsprechend zu positionieren.

Isagenix wurde 2002 von Jim und Kathy Coover gegründet und hat 2017 eigenen Angaben nach einen Jahresumsatz in Höhe von knapp 1 Milliarde Dollar erzielt. Der kumulierte Umsatz liegt mittlerweile bei sechs Milliarden Dollar.

Hier geht es zum Unternehmensprofil