Türkei der nächste MLM Milliardenmarkt?

MLM-Türkei-Hikmet-Goekce

Mit fast 80 Millionen Einwohnern gilt die Türkei als einer der interessantesten Märkte für Direct Selling Unternehmen. Das Land zwischen Orient und Okzident konnte 2014 den siebten Platz im europäischen Ranking der umsatzstärksten Länder im Direktvertrieb belegen. Mit einem erreichten Umsatz in Höhe von 877 Millionen Euro in 2014 könnte die Türkei in naher Zukunft der kommende Milliardenmarkt für MLM-Unternehmen werden. In 2013 betrugen die von der Direct Selling Association gemeldeten Umsätze erst 702 Millionen Euro und immer mehr Unternehmen entdecken den türkischen Markt für sich und starten oftmals in der Grauzone angesiedelt völlig unüberlegt mit dem Vertrieb in einem Land, das einige Fallstricke zu bieten hat.

Im Morgenland ticken die Uhren anders

Rund 99 Prozent der Bevölkerung sind Muslime und circa 74 Prozent der Türken leben in einer Großstadt. Wer in der Türkei Geschäfte machen möchte, kommt nicht umhin, sich auf die Gegebenheiten in der größten Metropole des Landes zu konzentrieren und von hier aus die Expansion voranzutreiben. Die Rede ist von Istanbul, dem ehemaligen Konstantinopel, das mit fast 14 Millionen Einwohnern wirtschaftliches und kulturelles Ballungszentrum der Türkei ist. Istanbul ist weltoffen, tolerant, pulsierend und mit mehr als 11 Millionen Touristen zählt die Megacity, die durch den Bosporus in einen europäischen und einen asiatischen Teil getrennt wird, zu den zehn meistbesuchten Städten der Welt.

In Istanbul trifft man sich noch zum Kaffee

Hikmet Gökce, einer der bekanntesten MLM-Trainer und Unternehmensberater in der Türkei weiß genau, wie wichtig es ist in der Türkei Freundschaften anzubahnen, zu pflegen und Vertrauen aufzubauen. Im Schatten der Hagia Sophia und zahlreicher anderer Moscheen gibt es zahlreiche Locations mit Blick auf den Bosporus, um sich mit Networkern zu treffen und auszutauschen. Sicher, auch in Istanbul werden zahlreiche dubiose „Quick-Rich-Systeme“ angeboten, auf die viele hereingefallen sind und die Schäden in Millionenhöhe verursacht haben und deshalb ist es in diesem Land so wichtig sich in die Augen zu schauen, greifbar zu sein, miteinander zu reden und auf den eigenen guten Ruf zu achten.

Hikmet Gökce: „Firmen kommen und gehen in der Türkei, das Einzige, was bleibt, ist der eigene gute Ruf, das eigene Image, der das langfristige Kapital in dieser Branche darstellt, deshalb sollte man immer darauf achten, ob ein Unternehmen seine Hausaufgaben gemacht hat. In der Türkei geht im Grunde genommen nichts schnell, wenn man ein Geschäft auf einem stabilen Fundament aufbauen möchte. Viele MLM-Unternehmen starten in der Türkei ohne Produkte zuzulassen und hoffen erst einmal, dass alles gut geht und die Umsätze vorbei an den Behörden und Finanzämtern generiert werden können, um dann im Nachhinein aus den abgeschöpften Gewinnen heraus eine Firma zu gründen und dann erst die Zulassungen für Produkte anzugehen.

Das kann nicht nur teuer werden, denn die türkischen Gesetze sind rigide und haben die Behörden erst einmal ein Unternehmen oder deren Führungskräfte im Visier kann es passieren, dass sofort strafrechtlich ermittelt wird. Das Resultat ist katastrophal! Das MLM-Unternehmen kann keine Geschäfte mehr in der Türkei machen, die Berater haben nicht nur ihr Geld, sondern auch ihren guten Ruf verloren und eine Zulassung von Produkten ist dann fast unmöglich.“

Wer sich also im Boom-Markt Türkei für eine Karriere im Network Marketing interessiert, sollte prüfen, ob ein Unternehmen mit einem Firmeneintrag im Handelsregister registriert ist, ob die Produkte zugelassen sind und ob das Vergütungsmodell den rechtlichen Erfordernissen entspricht, so Gökce.

Wissenswertes zur Türkei

Wer in der Türkei eine Markteinführung plant oder wissen möchte ob ein Unternehmen legal agiert, ob Produkte zugelassen sind oder wer spezielle Trainings buchen möchte, kann sich an Hikmet Gökce wenden, der zu den absoluten Kennern und Insidern des türkischen Marktes gehört. Hikmet Gökce gehört zu den bekanntesten MLM-Trainern in der Türkei und kennt nicht nur Land, Leute und Kultur und rechtliche Besonderheiten, sondern verfügt auch über hervorragende Kontakte zu Regierungskreisen, wenn es um die Zulassung von Produkten geht. Als Consultant kann er auch bei der Gründung von Unternehmen in der Türkei behilflich sein.

Hier können Sie Kontakt zu Hikmet Gökce aufnehmen

Hier geht es zur Website von Hikmet Gökce

Direct Selling Umsätze in der Türkei

Hier finden Sie die aktuellen Umsatzentwicklungen in der Türkei und Europa.

Hier geht es zur Übersicht aller Umsätze

Hier können Sie Ihr MLM-Unternehmen in der Türkei vorstellen

Sie suchen neue Geschäftspartner in der Türkei oder wollen erste Kontakte anbahnen, dann sollten Sie sich für eine Aufnahme in unserer MLM-Facebook-Gruppe Türkei bewerben.

Hier können Sie sich registrieren

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.