Tupperware erzielt 2015 Umsatz in Höhe von 212,9 Millionen Euro in Deutschland

Tupperware-Deutschland-Umsatz-2015

Seit 1962 ist Tupperware in Deutschland aktiv tätig und hat es über die Jahrzehnte hinweg geschafft, dass rund 99 Prozent aller Deutschen die Marke Tupperware kennen und das in über 80 Prozent der Haushalte mindestens ein Tupperware-Produkt zu finden ist.

Tupperware wird seit 1948 ausschließlich auf Tupperpartys vertrieben. So wurde „Tupper“ nicht nur zum Synonym für „Aufbewahrungsbehälter aus Kunststoff“, sondern „Tupperparty“ auch zum Inbegriff für den klassischen Direktvertrieb.

Tupperware Umsatz in Deutschland lag 2005 bei 293 Millionen Euro

In Deutschland betrug der Umsatz der Tupperware Deutschland GmbH 212,9 Millionen Euro in 2015. Kein schlechtes Ergebnis, aber in 2005 erzielte das Unternehmen noch rund 293 Millionen Euro. Die Zahl der Mitarbeiter der Tupperware Deutschland GmbH lag in 2015 im Durchschnitt bei 142, darunter 12 Lohnempfänger und 130 Gehaltsempfänger.

Circa 20 bis 24 Prozent Provisionen für PartyManager

Wer bei Tupperware als PartyManager startet, erhält zwischen 20 und 24 Prozent Provisionen und kann dann bei entsprechender Eignung mehr Verantwortung übernehmen und sogar eigene Teams führen.

Die Bezirkshandlungen, von denen es rund 120 in Deutschland geben soll, sind äußerst rekrutierungsstark, da die Anzahl der neu gewonnenen PartyManager und die Anzahl der durchgeführten Partys den Umsatz bestimmen. Neue motivierte Partner bedeuten neue gebuchte Partys, wovon das gesamte Geschäft lebt. Auch die Generation Young scheint sich mittlerweile für die praktischen Produkte des Kultunternehmens aus den USA zu interessieren.

Allein im vierten Quartal 2015 konnten die 120 Tupperware Bezirkshandlungen weit über 11.000 neue Vertriebspartner (PartyManager) dazu gewinnen und im November 2015 konnten 840.00 Gäste auf Tupperpartys gezählt werden.

Weltweit konnte das aus den USA stammende Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 2,213 Milliarden Dollar erzielen und gehört damit nach wie vor zu den Umsatzgiganten im Direct Selling. Ceo von Tupperware ist Rick Goings.

Hier geht es zum Unternehmensprofil Deutschland

Hier geht es zum Unternehmensprofil USA

Foto: Tupperware Bundesverband Direktvertrieb Deutschland