USANA investiert 40 Millionen Dollar in „China-Factory“.

USANA-China

Das MLM-Unternehmen USANA Health Sciences Inc. wurde 1992 in Salt Lake City, Utah, USA, von Dr. Myron Wentz gegründet und vertreibt Nahrungsergänzungen, Produkte zur Gewichtsreduzierung und Pflegeprodukte.

In 2016 betrug der Umsatz des an der Börse notierten MLM-Giganten 1,006 Milliarden Dollar, wobei rund 75 Prozent aller Umsätze in Asien erzielt wurden. Mit einem Umsatzanteil von fast 50 Prozent am Gesamtumsatz ist China die stärkste Region von USANA.

Produktionsanlage hat Fläche von 33.000 Quadratmeter

Am 21. März 2017 fand nun die große Einweihung der knapp 33.000 Quadratmeter großen Produktionsanlage, die 40 Millionen Dollar kostete und sich im Pekinger Wirtschafts- und Technologieentwicklungsgebiet befindet, unter Anwesenheit zahlreicher chinesischer Regierungsvertreter statt.

Alle Chinageschäfte wickelt USANA über seine Tochtergesellschaft, der BabyCare Ltd., ab. In der neuen hochmodernen Fertigungsanlage können jährlich unter anderem bis zu 1,2 Milliarden Tabletten und zahlreiche andere Produkte hergestellt werden.

Im neuen Komplex werden überwiegend Nahrungsergänzungsmittel für das chinesische Festland produziert. Seit 2014, als der Bau am neuen Standort begann, hat sich der USANA-Absatz in China um mehr als 40 Prozent erhöht.

Foto: Usana

Hier geht es zum Unternehmensprofil