Usana kratzt in 2016 an der Umsatzmilliarde

usana-umsatz-2016-q2

Erstmalig in der Unternehmensgeschichte könnte Usana in 2016 die Umsatzmarke von einer Milliarde Dollar durchbrechen, denn der Halbjahresumsatz von Januar bis Juni 2016 lag bereits bei beachtlichen 498,96 Millionen Dollar. Das Vorjahresergebnis für den gleichen Zeitraum betrug in 2015 rund 452 Millionen Dollar.

Das MLM-Unternehmen USANA Health Sciences Inc. wurde 1992 in Salt Lake City, Utah, USA, von Dr. Myron Wentz gegründet und vertreibt Nahrungsergänzungen. Das Nutrion-Unternehmen ist an der New York Stock Exchange notiert und macht rund 74,3 Prozent aller Umsätze in Asien, wobei China mit einem Umsatzanteil in Höhe von 49,9 Prozent am Gesamtumsatz stärkste Region von Usana ist.

Umsätze von Januar bis Juni 2016 nach Regionen

Asia Pacific  I  370,643

Greater China  I  248,838

Amerika und Europa  I  128,320

Alle Umsätze in Millionen Dollar

Umsätze von Januar bis Juni 2016 nach Regionen in Prozent

74,3 % aller Umsätze in Asien

49,9 % aller Umsätze in China

25,7 % in Amerika und Europa

In Europa ist das Unternehmen so gut wie noch nicht vertreten. Zwar wurde vor einigen Jahren halbherzig versucht in Europa Fuß zu fassen, aber aufgrund der zähen Zulassungsvoraussetzungen für Produkte in der EU, stellte Usana seine Aktivitäten quasi wieder ein.

Eröffnete Länder:
United States, Canada, Australia, New Zealand, Hong Kong, Japan, Taiwan, South Korea, Singapore, Mexico, Malaysia, Philippines, Netherlands, United Kingdom, Thailand, France and Belgium. China.

Hier geht es zum Unternehmensprofil