Vier Millionen Dollar frisches Kapital für Ominto

dubli-michael-hansen-ceo-2016

Am 5. Oktober 2016 gab die Ominto, Inc., (OTC PK: OMNT) vormals Dubli, in einer Pressemitteilung bekannt, das durch den Verkauf von 1 Million Stammaktien vier Millionen Dollar erlöst werden konnten.

Die Platzierung erfolgte an Investoren außerhalb der Vereinigten Staaten zu einem Preis von vier Dollar pro Aktie. Die Erlöse aus der Privatplatzierung werden voraussichtlich für allgemeine Unternehmens- und Working Capital-Zwecke verwendet sowie zur Finanzierung bestimmter Marketingmaßnahmen, um das zukünftige Wachstum des Unternehmens zu sichern.

Ominto, vormals Dubli, benötigt dringend frisches Kapital und hat mit dem Placement wohl die notwendigen Schritte eingeleitet, um größere Probleme vorerst zu verhindern. Explizit wird im Q3 Report darauf hingewiesen, dass der Geschäftsbetrieb nur fortgesetzt werden kann, wenn dem Unternehmen neues Kapital zufließt und der Hinweis, dass kurzfristige Verbindlichkeiten gestreckt werden sollen, hat Signalkraft für Kreditoren des Unternehmens.

In den ersten neun Monaten in 2016 betrugen die Verluste 6,9 Millionen Dollar, wobei die kumulierten Verluste sich allerdings seit Gründung auf 56 Millionen Dollar angesammelt haben.

Volatile Kursentwicklung

Am 12.9.2016 betrug der Kurs der Ominto-Aktie 2,59 Dollar. Am 26.9.2016 schoss der Kurs auf einen Preis pro Aktie auf 6,15 Dollar hoch und stürzte bis zum 12.10.2016 wieder auf einen Stand von 3,50 Dollar ab. Am 5. Oktober erschien die Pressemitteilung von Ominto. Die Marktkapitalisierung lag am 13.10.2016 bei rund 42,8 Millionen Dollar.

Nachdem Ivan Braiker und Tom Virgin und zahlreiche andere Zugpferde aus den unterschiedlichsten Managementbereichen aus dem Unternehmen ausgeschieden sind, hat Michael Hansen als CEO wieder das Zepter übernommen.

Kursentwicklung:

12.9.2016 $ 2,59

26.9.2016 $ 6,15

5.10.2016 Pressemitteilung

12.10.2016 $ 3,50

Lesen Sie auch folgende Bericht über Ominto/ Dubli

Alarmzeichen! Gesamtverlust von Ominto bei 53 Millionen

Hier geht es zum Unternehmensprofil