USANA-2015-Umsatz

Das an der Börse gelistete Network-Marketing-Unternehmen USANA Health Sciences, Inc. (NYSE: USNA) konnte in den ersten neun Monaten 2019 einen Umsatz in Höhe von 789,60 Millionen Dollar erzielen. Gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 entspricht dies einem Umsatzrückgang in Höhe von 100,62 Millionen Dollar. Von Januar bis September 2018 betrug der Umsatz noch 890,22 Millionen Dollar.

Interne Untersuchung von China-Operationen

Wie das Unternehmen erstmals im Februar 2017 bekannt gab, führt es freiwillig eine interne Untersuchung seiner China-Aktivitäten, BabyCare Ltd., durch. Die Untersuchung konzentriert sich auf die Einhaltung des Foreign Corrupt Practices Act und bestimmter Verhaltensweisen und Richtlinien bei BabyCare, einschließlich der Kostenerstattungsrichtlinien von BabyCare.


Der Prüfungsausschuss des Verwaltungsrats der Gesellschaft hat die direkte Verantwortung für die Prüfung dieser Angelegenheiten übernommen und einen erfahrenen Anwalt mit der Durchführung der Untersuchung beauftragt.

Das Unternehmen ist zwar nicht der Ansicht, dass die betreffenden Beträge quantitativ wesentlich sind oder sich wesentlich auf den Jahresabschluss auswirken werden, kann jedoch derzeit keine Prognose über das Ergebnis der Untersuchung hinsichtlich seiner Geschäftstätigkeit, seiner Betriebsergebnisse oder seiner Finanzlage abgeben.

Die interne Untersuchung ist im Wesentlichen abgeschlossen. Das Unternehmen arbeitet jedoch weiterhin mit der Securities and Exchange Commission und dem US-Justizministerium zusammen. USANA kann derzeit weder die Dauer noch den Umfang oder das Ergebnis der Untersuchung vorhersagen.

CEO Guest: „Im September leitete die chinesische Regierung eine Folgemaßnahme zu der Branchenüberprüfung ein, die sie im ersten Quartal dieses Jahres durchgeführt hatte. Wir haben diese 100-tägige Nachprüfung vorweggenommen und werden während dieses Prozesses mit der Regierung zusammenarbeiten. Bisher haben wir weder negative Medienbedingungen noch Einschränkungen bei den Sitzungen erlebt, die mit der vorherigen Überprüfung durch die Regierung einhergingen.“

Der Ausblick des Unternehmens für das Jahr spiegelt Folgendes wider:

  • Eine geschätzte operative Marge zwischen 12,7 % und 12,9 %
  • Ein effektiver Steuersatz von ca. 33,5 %;
  • Ein Konzernumsatz zwischen 1,030 und 1,045 Milliarden US-Dollar

Hier geht es zum Unternehmensprofil