4Life-Research-David-Lisonbee

Manchmal geht es im Network Marketing zu wie bei der Schatzsuche. Viele Networker und Führungskräfte sind stets auf der Suche nach einem Unternehmen, das schon mindestens fünf Jahre lang auf dem Markt ist, das mehr als 200 Millionen Umsatz macht, das Produkte herstellt die funktionieren und das in Europa eigentlich noch völlig unbekannt ist.

Für Pioniere könnte insofern das MLM-Unternehmen 4Life Research sein, dass 1998 von David Lisonbee in Utah gegründet wurde und rund 60 verschiedene Nahrungsergänzungsprodukte herstellt, wobei das absolute Flaggschiffprodukt der „Transfer Factor®“ zu sein scheint, einem Produkt, mit dem das Immunsystem in besonderem Maße gestärkt wird.

Modernste Produktionsanlagen

Erst Ende 2015 wurde die neu erbaute und zweifelsohne imposante Produktionsstätte des Nutrion-Giganten 4Life in Utah eingeweiht. Monatlich werden hier rund 15.000 bis 25.000 Kilogramm Rohstoffe unter Laborbedingungen verarbeitet und pro Stunde können bis zu 100.000 Kapseln mit hochwertigen Nahrungsergänzungen produziert werden.

Auch für die Herstellung von Nutrition-Produkten in flüssiger Form sind die Kapazitäten beeindruckend. Hier werden momentan monatlich bis zu 500.000 Flaschen für den weltweiten Bedarf abgefüllt, wobei die Produktionskapazitäten nach oben skalierbar sind.

Steigende Umsätze

Auch die Umsätze des Nutrition-Unternehmens steigen kontinuierlich. In 2012 hat 4Life Research einen Umsatz in Höhe von 268 Millionen Dollar erzielt und für 2015 könnte der Umsatz bereits bei knapp 400 Millionen Dollar gelegen haben, da zahlreiche neue Ländereröffnungen vorgenommen wurden.

In Europa ist 4Life allerdings noch gänzlich unbekannt, obwohl beispielsweise der deutsche Markt bereits ohne großes Spektakel in 2015 eröffnet wurde. Das Unternehmen ist in so gut wie allen Regionen weltweit vertreten und auch innerhalb der EU sind alle Länder zur Belieferung mit einem umfangreichen Sortiment im Shop aufgeführt.

Hier geht es zum Unternehmensprofil