Erik Münchmeyer ist seit Mitte der 90er im Network Marketing tätig und hat in der Vergangenheit bereits mehrfach internationale Organisationen mit über 100.000 Partnern aufgebaut. Anfang 2014 startete der smarte Berliner bei FGXPress und gründete das United Global Team, das wohl zu den umsatzstärksten Teams innerhalb von ForeverGreen zählt und international organisiert ist.

Bereits nach nur wenigen Monaten erreichte Münchmeyer selbst in Rekordzeit die Position eines 7-Star bei ForeverGreen und ab Mitte 2015 kam es innerhalb des Teams zu einer regelechten Qualifikationswelle im Minutentakt. Im Juni 2015 sind im United Global Team zwei neue All Stars entstanden, zwei neue 7 Stars, vier neue 6 Stars, sechs neue 5 Stars, elf neue 4 Stars und über 235 weitere Qualifikationen mit niedrigeren Rängen.

Im United Global Team sind 69.680 Partner eingeschrieben

Das United Global Team ist für schätzungsweise 40 Prozent der weltweiten Umsätze von ForeverGreen verantwortlich und scheint weiterhin auf Expansionskurs zu sein. Upline von Erik Münchmeyer und damit einer der Topverdiener bei ForeverGreen ist Kevin O’Connor. Zu den bekanntesten Führungskräften des Teams gehören Marion Aundrup, Mike Künnecke, Werner Steffen, Bruno Favre, Anita & Armin Renner und Carsten und Iveta Lange. Insgesamt sollen über 69.680 Vertriebspartner in diversen Ländern unter dem Dach des United Global Team vereint sein und mit einem einheitlich konzipierten System arbeiten.

Das MLM-Unternehmen ForeverGreen wurde 2004 in Utah gegründet und hat 2014 einen Umsatz in Höhe von 58,34 Millionen Dollar erzielt.

Hier geht es zum Unternehmensprofil von ForeverGreen

Foto: Erik Münchmeyer
Anmerkung: Liste der Führungskräfte erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.