Amway-Dexter-Yager

Amway Dexter Yager (links)

Am 6. Januar 2019 ist die Amway-Ikone Dexter Yager im Alter von 79 Jahren verstorben, gab die Familie des Multimillionärs bekannt, der eine Vertriebsorganisation mit mehren Millionen Partnern aufbaute und damit ein internationales MLM-Imperium schuf.

Millionen mit Büchern und Kassetten verdient

Dexter und Birdie Yager lernten 1964 das MLM-Unternehmen Amway kennen und gehörten zu den absoluten Pionieren des Unternehmens aus Ada, das erst 1959 an den Start ging.


Dexter Yager war nicht unumstritten, denn durch Bill und Peggy Britt, die 1970 der Organisation Yager beitraten, entstand auch das berüchtigte „Tool-Business“ bei Amway, das weltweit für Kontroversen und zahlreiche Gerichtsprozesse sorgte.

Dexter Yager soll Gerüchten nach fast 500 Millionen Dollar mit Amway und dem Tool-Business verdient haben. Ob etwas dran ist an den Spekulationen, kann niemand genau bestätigen, aber in 54 Jahren dürfte sich das Vermögen von Yager summiert haben und allein in den Jahren 2010 und 2011 soll das Einkommen des Amway-Topverdieners bei fast 14 Millionen US-Dollar gelegen haben.

Foto Copyright I Dexter Yager