Jeunesse Global Andres Küffner Diamond Director

Jeunesse Global I Andres Küffner I Diamond Director

Ende April 2020 war die Qualifikation Andreas Küffners zum Jeunesse Diamond Director in trockenen Tüchern. Der neue Rang ist unter anderem das Resultat eines ‚Eric Worre 90 Day Runs‘. Gestartet am 1. Februar sorgte dieser Run für unglaubliches Momentum im gesamten NowOrNever-Team des Unternehmers aus der Nähe Münchens und führte im April 2020 zu einem Organisationsumsatz in Höhe von 1,1 Millionen Dollar nur in der Region Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bereits Double-Diamond Umsatz

„Damit haben wir im zweiten Monat, in dem der Diamond bestätigt werden muss, bereits Double-Diamond Umsatz erreicht“, freut sich Andreas Küffner. „Und die ersten acht Tage im Mai bestätigen den weiterhin auf Wachstum stehenden Trend, wenn man bedenkt, dass es wegen der Qualifikationen Ende des Monats so richtig knallt!“

Ganz nebenbei haben NowOrNever als Teil des von Danien Feier gegründeten Unity Global Teams so maßgeblich zu dessen Triple-Diamond Qualifikation beigetragen: „Bei uns selbst sind drei neue Emerald – u.a. Marco Wirth und Doro Fusenig – und mit Sebastian Leveringhaus und Fabrizio Capocefalo zwei neue Ruby Director entstanden.“

Umsatz auf das 2,76-fache gesteigert

Vor Beginn des Runs als Teil einer neuen Wachstumsstrategie wurde der Januar 2020 mit 398.000 US$ Umsatz abgeschlossen. Von dort ging es über 410.000 US$ (+ 3,0 %) im Februar, 810.000 US$ (+ 97,6 %) im März auf 1.100.000 US$ Umsatz (+35,8 %) im April 2020 in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„In 2020 sind allein in Deutschland rund 1.800 neue Vertriebspartner hinzugekommen“, erklärt der Betreiber des bei iTunes gelisteten Podcasts Dream.Plan.You. für Menschen, die ihr eigener Chef werden wollen. „Während der ersten 90 Tage nach Wechsel unserer Strategie haben wir unseren Ausgangsumsatz auf das 2,76-fache gesteigert!“

Die Corona bedingte Immobilität war dabei eher förderlich: „Im Rahmen einer solchen Challenge ist die Konzentration auf Einkommen produzierende Aktivitäten das A und O. Inspiration war mir mein Vorbild und Mentor Danien Feier, der von Eric Worre als ‚Mr. 90 Days Run‘ ausgezeichnet wurde.“

Kein Standard Network-Marketing

Seit seinem Start mit Jeunesse am 1. Juli 2018 hat sich der frühere Unternehmensberater und Finanzmakler des Jahres 2016 zum Top-Networker entwickelt. „Vor dem 90 Days Run gehörte ich mit 35 – 55.000 US$ Monatsprovision eher zur Mittelklasse“, meint er mit einem Augenzwinkern. „Die Spitze beginnt meiner Meinung nach bei 100.000.“

Jeunesse-Global-Diamond-Director-Andreas-Küffner

Jeunesse Global I Diamond Director I Andreas-Küffner

Sein Weg dorthin wurde auch durch eine bereits komplett vorhandene Onlinestruktur zum Sprint: „Wir von NowOrNever machen kein Standard Network-Marketing. Unser Onboarding Prozess versetzt Neustarter in die Lage, sofort aktiv zu werden.“ Und Ausbildungsplattformen wie eine Online Toolbox und die Unity Global World vermitteln jede Menge Know-how.

Menschen entwickeln

„Das Zauberwort heißt Assignment, deutsch Anleitung“, betont der Kopf des NowOrNever Teams das inzwischen rund 9.000 Vertriebspartnern weltweit besteht. „Das Geschäft beginnt sofort, nachdem die Einschreibung erfolgt ist. Mit einem sehr stabilen und krisensicheren Partner wie Jeunesse können wir Menschen entwickeln und so weiterhin Momentum schaffen.“

Andreas Küffner hat sich viel vorgenommen für 2020 und will es auch weiterhin krachen lassen: „Im Laufe des Sommers werden im Rahmen meiner Qualifikation zum Double-Diamond zwei bis drei neue Diamonds und mindestens fünf Director so wie eine Armee Sapphires entstehen.“ (FW)

Hier geht es zum Profil