Jeunesse-Global-Andreas-Küffner-Emerald-Director

Jeunesse Global I Andreas Küffner wird zum Emerald Director ausgezeichnet

Im Februar 2019 konnte sich Andreas Küffner für die Karriereposition zum »Emerald Director« bei Jeunesse Global qualifizieren und ist damit der ranghöchste Topleader des US-Unternehmens mit Wohnsitz in Deutschland aus dem UNITY GLOBAL Team. Die Auszeichnung erfolgte auf der LEAD Jeunesse 2019, die vom 1. bis zum 3. März 2019 in Prag stattfand.

Blitzkarriere bei Jeunesse Global hingelegt

Zweifelsohne gehört Andreas Küffner zu den absoluten »Shootingstars« bei Jeunesse Global. Küffner war bis Ende Juni 2018 bei Rain International tätig, wo er bereits in kürzester Zeit ein Team von über 1.500 Vertriebspartnern aufbaute.

Im Juli 2018, dem ersten Monat bei Jeunesse, qualifizierte sich Andreas Küffner für die Karrierestufe zum »Ruby Director« und verdiente damals bereits die Rekordsumme von rund 27.000 Dollar mit allen Bonusarten zusammen in nur 30 Tagen.

Nach nur sieben Monaten seit dem Start, ist es ihm nun gelungen, sich zum »Emerald Director« zu qualifizieren, womit er sich nicht nur auf der Überholspur innerhalb des Teams befindet, sondern auch eine einzigartige Blitzkarriere bei Jeunesse Global hingelegt hat.

Jeunesse-Global-Marco-Wirth-2019

Jeunesse Global I Marco Wirth neuer Ruby Director

Küffner: „Erfolg hat immer etwas mit Teamplay zu tun“, und so kam das notwendige Feuer für die eigene Qualifikation aus der Tiefe der Organisation, denn auch Marco Wirth, der ebenfalls in der Vergangenheit für Rain International tätig war, konnte sich im Februar 2019 zum »Ruby Director« qualifizieren.

Hohes Momentum sorgt für Reihenqualifikationen

Auch für Tayler Schweigert hat das hohe Momentum innerhalb der Organisation positive Auswirkungen. Schweigert, der in Dubai lebt und am 7. Januar 2016 bei Jeunesse Global startete, befindet sich durch das hohe Umsatzvolumen nun im ersten Qualifikationsmonat zum »Diamond Director«.

Jeunesse-Global-Tayler-Schweigert-2019

Jeunesse Global I Tayler Schweigert auf dem Weg zum Diamond Director

Hier geht es zum Profil