Dr.Juchheim-GmbH-Anja-und-Jürgen-Abel--Presidents-Team-Member

Dr. Juchheim GmbH I Anja und Jürgen Abel I Presidents Team Member

Am 16. August 2016 starteten Anja und Jürgen Abel mit Juchheim. Seit dem 1. Juni 2019 sind die beiden President’s Team Members. Vom Start weg kumuliert verdienten sie über eine viertel Million Euro. Ihr monatliches Durchschnittseinkommen während des letzten Jahres lag bei 15.000 Euro. Zuletzt konnte sich das Powerpaar über einen Monatsscheck von 22.000 Euro freuen.

Holpriger Start

Zuvor waren Anja und Jürgen Abel kurz für einen Schmuckvertrieb tätig: „Kaum hatten wir angefangen, MLM zu ‚kapieren‘ und unsere ersten zehn Partner gewonnen, verschwand das damalige Unternehmen vom Markt.“ Erfolgreich mit dem zweiten Versuch also, etwas, das nicht nur geschäftlich auf die Kölner zutrifft. „Wir waren in unserer Jugend mit 13, 14 Jahren schon einmal kurz ein Paar“, blicken beide zurück. „Wir verloren uns dann aus den Augen und haben uns 35 Jahre lang nicht mehr gesehen.“


Gemeinsames Baby

Doch schadete diese lange Zeit der Trennung der gegenseitigen Anziehung keinesfalls: „Unsere Motivation, im MLM zu starten, war der Wunsch nach einem ‚gemeinsamen Baby‘. Wir wollten selbstständig arbeiten und dabei außergewöhnlich viel Geld verdienen.“ Dieser doppelte Neustart als Best Ager schlägt sich bis dato mit knapp 120 persönlich gesponserten und einem Team von rund 850 Vertriebspartnern nieder: „15 davon erweisen sich mehr und mehr als Führungskräfte.“

Das total produktbegeisterte Erfolgsduo ist froh, dass es von Juchheim gefunden wurde. „Die Anwendungsergebnisse sind phänomenal“, versichern beide und verweisen dabei auf ihre gemeinsamen Highlights. „Hier können wir von überall aus frei arbeiten, Kunden glücklich und Partner erfolgreich machen. Zudem beinhaltet das Juchheim-Konzept jede Menge Spaß.“

Anja-und-Jürgen-Abel

Dr. Juchheim GmbH I Anja und Jürgen Abel I Presidents Team Member

Learning by Doing

Die gelernte Arzthelferin und Gesundheitspädagogin sieht dabei im Ansprechen noch fremder Menschen ihre Lieblingsbeschäftigung: „Mich fasziniert das Learning by Doing, durch das man immer mehr in dieses Geschäftskonzept hineinwächst.“ Bis Ende März 2019 war Anja Abel noch halbtags im Außendienst für Labormedizin tätig. Diplom-Ingenieur Jürgen Abel arbeitete 21 Jahre lang im Beruf zuletzt als Leiter einer Versuchsabteilung.

Vor dreieinhalb Jahren ließ er sich gegen eine großzügige Abfindung freistellen: „Das gab uns einen beruhigenden Puffer. Vor rund einem Jahr ging ich dann noch mal für neun Monate zu einem Automobilzulieferer.“ Dabei merkte Jürgen Abel, dass er sich in der Welt des MLM wohler fühlte als im traditionellen Erwerbsleben.

Ganzheitlich und ohne Druck

Das Tandem über seine Arbeitsweise: „Wir arbeiten ganzheitlich und ohne Druck nach unserer Juchheim-Kopiervorlage.“ So bleibt alles duplizierbar. Dabei fließt das Lieblingszitat der beiden Top-Leader ‚Was auch immer du dir vom Leben wünschst, musst du zuerst für jemand anderen tun‘ (Je Rinpoche, 1357-1419, Lehrer des ersten Dalai-Lama) immer mit ein.

Fördern und fordern stehen im Zentrum allen Handelns: „Wir sehen Deinen Erfolg, bevor Du ihn spüren kannst.“ Neustarter treffen auf zwei sehr gute Mentoren, die Einarbeitung und Unterstützung auf allen Ebenen anbieten. Wer im Gegenzug Selbstverpflichtung, Ehrlichkeit, Ausdauer, Fokus und Loyalität zum MLM, dem Unternehmen und dessen Produkten mitbringt, braucht nur noch in Anja und Jürgen Abels Fußstapfen zu treten. (FW)

Hier geht es zum Profil