Cannergrow-Norman-Stroba-und-Arthur-Foit

Cannergrow I Norman Stroba und Arthur Foit

Mit Senkrechtstart ist das, was Arthur Foit seit seinem Start am 1. Juni 2020 mit dem Schweizer Network-Marketing-Unternehmen Cannergrow erlebt, unzureichend beschrieben. In zweieinhalb Monaten baute der Wuppertaler ein Team von rund 5.000 Partnern auf, das einen Umsatz in Höhe von 1.230.000 Euro generierte. Lohn seiner diesbezüglichen Aktivitäten: Annähernd 50.000 Euro Provision!

984 Frontline-Partner in den ersten beiden Monaten

„Ich bin erstmalig 2016 mit MLM in Kontakt gekommen“, schildert Arthur Foit seinen Werdegang. „Als dreifacher Studienabbrecher war ich auch schon arbeitslos oder habe Pizza ausgefahren. Schließlich wurde ich beratend im Social-Media-Marketing tätig und konnte mein dort gesammeltes Know-how auch im Network nutzen.“

Wobei der Versuch mit einem eigenen Unternehmen 2018 scheiterte: „Trotzdem war diese Erfahrung sehr wertvoll. Im Bereich Social-Media-Marketing habe ich mir eine organische, also unbezahlte, Reichweite von 320.000 Facebook-Abonnenten und 80.000 Instagram-Followern aufgebaut.“ Hinzu kommt ein eigener Blog.

Cannergow-Arthur-Foit

Cannergow I Arthur Foit

Dank diesem Fundament sponserte der Unternehmer innerhalb seiner ersten beiden Monate mit Cannergrow 984 Menschen Frontline: „Das wäre in ausschließlich persönlichen Gesprächen, die ich natürlich sehr gerne führe, unmöglich gewesen. Und genau das ist so toll am MLM. Der Mensch wird zum Werbeträger und mir kommt dabei mein Aktionsradius zugute.“

Hinter jedem Investment steckt eine Pflanze

An Cannergrow begeistert Foit, dass man als Privatanleger die Möglichkeit bekommt, professionell Cannabis anbauen zu lassen und so ein sinnvolles Produkt produzieren zu können, das den Menschen hilft: „Hinter jedem Investment steckt eine Pflanze, an der, sinnbildlich gesprochen, tatsächlich Geld wächst.“

Die explosionsartige Entwicklung seines Geschäfts liegt auch daran, dass sich gleich und gleich nun mal gerne gesellt: „Über meine Social-Media-Aktivitäten habe ich Menschen mit ähnlich großem Kontaktpool kennengelernt. Ansonsten habe ich das getan, was ich allen rate, die ein erfolgreiches MLM-Business aufbauen wollen.“ Informieren statt verkaufen!

Am besten sei es, das Unternehmen vor Ort anzuschauen und sich möglichst alle Infos zu holen. „Wenn es passt, reden Sie mit allen Menschen darüber, die sie kennen“, lautet sein Tipp. „Informieren statt verkaufen! Liefern Sie täglich Online-Content, um so eigene kostenlose Verbreitung zu schaffen. Denken Sie groß und international.“

Cannergrow--Norman-Stroba

Cannergrow I Norman Stroba

Grundsätzlich sollte man seine Träume nicht aus den Augen verlieren: „Respektieren Sie sich selbst genug, um zu sagen, ich habe Besseres verdient, wenn Sie aktuell unzufrieden sind.“ Auch um Neustarter noch besser unterstützen zu können, ist seit dem 1. Juli 2020 Arthur Foits Cousin Norman Stroba als gleichberechtigter Partner mit im Boot.

Den bisherigen Erfolg multiplizieren

„Wir haben beschlossen, das Cannagrow-Konzept ab sofort zusammen als ‚Green Team‘ umzusetzen, weil wir uns durch unsere unterschiedlichen Fähigkeiten so ergänzen, dass wir den bisherigen Erfolg multiplizieren können“, erklärt Arthur Foit und Norman Stroba führt weiter aus. „Als Bachelor in Medientechnik habe ich die komplette Website gestaltet und aufgesetzt. Zusätzlich programmiere ich Landing-Pages und baue eine ständig aktualisierte Wissensdatenbank um das Thema Cannabis, CBD und Network Marketing auf.“ (FW)

Hier geht es zum Profil