Asea-Schweiz-Ricardo-Freire

Am 30. Januar 2016 findet in Zürich, im Mövenpick Hotel, das erste ASEA Kick-Off-Meeting statt, zu dem auch „Regional Vice President“ Justin Wilson und „Regional Sales Manager“ Kristijan Sipus anwesend sein werden. Bereits im Vorfeld haben einige Top-Führungskräfte wie Ricardo Freire und Valentina D. Thaçi verstärkt den Fokus auf die Ländereröffnung gelegt und sind somit auf die Markteinführung von RENU 28 gut vorbereitet.

Ricardo Freire, ASEA Triple Diamond: „Wir haben einen straffen 90-Tage-Momentum-Plan und in kürzester Zeit ist in der Schweiz ein Team mit fantastischen Partnern und Partnerinnen entstanden.“

ASEA wurde 2010 von Verdis Norton, James Pack und Tyler Norton in Utah gegründet und hat eigenen Angaben nach in 2014 einen Umsatz in Höhe von 70 Millionen Dollar erzielt. Asea ist nunmehr in 26 Ländern tätig und vertreibt Produkte, die die Zellerneuerung stimulieren. In der ersten Stufe ist in der Schweiz RENU 28 erhältlich. Weitere Produkte sollen folgen.

Mit rund 8,3 Millionen Einwohnern und einer äußerst hohen Kaufkraft ist die Schweiz ein interessantes Land für das Network Marketing und für exklusive Produkte aus dem Beautybereich. Mit rund 392.000 Einwohnern ist Zürich die größte Stadt der Alpenrepublik, jedoch leben im Umland rund 1,2 Millionen Menschen.

Hier geht es zum Unternehmensprofil