ASEA-Taiwan-2018

ASEA eröffnet Taiwan

Das aus Utah stammende Network-Marketing-Unternehmen ASEA ist weiterhin auf Expansionskurs in Asien. Ende Mai 2018 wurde das neue Office in Tawain eröffnet, wobei an der offiziellen Eröffnungszeremonie rund 100 geladene Gäste teilnahmen. An dem nachfolgenden Business-Event zur Vorstellung der Geschäftsidee fanden sich dann zusammen rund 900 Interessenten und Vertriebspartner ein.

ASEA setzt international auf Wachstum

Mit der Eröffnung Taiwans positioniert sich das Unternehmen aus Utah in einem der größten Milliardenmärkte für Direct Selling Unternehmen weltweit. In 2016 betrugen die Umsätze in Taiwan laut WFDSA rund 3,641 Milliarden Dollar und das Land belegte Platz #11 im internationalen Ranking.

Erst im Oktober 2017 wurde das neue Headquarter von ASEA in Pleasant Grove, direkt am Pleasant Grove Boulevard, eingeweiht.

„Der Bau dieses Gebäudes, ist der Beginn einer neuen Phase des Wachstums“, sagte Jarom Webb, Präsident von Asea. „Unsere Vision ist es, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der zellulären Gesundheit zu werden, und dieses Gebäude stellt einen wichtigen

Asea produziert und vermarktet zellulare Gesundheitsprodukte und in weniger als 10 Jahren hat sich das Unternehmen von einer Handvoll Mitarbeiter zu einer international bekannten Direktvertriebsfirma entwickelt. Asea ist jetzt in mehr als 30 internationalen Märkten mit mehr als 65.000 aktiven Distributoren auf der ganzen Welt vertreten.

Asea wurde 2010 von Verdis Norton, James Pack und Tyler Norton gegründet und ist mittlerweile in 25 internationalen Märkten tätig. Nur vier Jahre nach der Gründung gab Asea 2014 erstmalig die weltweiten Umsätze mit 70 Millionen Dollar an und katapultierte sich damit auf Platz 98 unter die Top 100 der umsatzstärksten MLM-Unternehmen, die jährlich von Direct Selling News nominiert werden.

Hier geht es zum Unternehmensprofil