Aurora Máté Ascira I © Svenja Ruge

Ascira I Aurora Máté I Foto Svenja Ruge

Noch vor dem Start der Prelaunch Phase der von John Sachtouras gegründeten „Company for the People“ ASCIRA am 1. März 2020 hatte Aurora Máté die Möglichkeit, Unternehmen und Gründer kennenzulernen. Als Profi-Networkerin gehörte sie zu einer Delegation, die auf Einladung der Company im Februar 2020 nach Dubai flog, um sich vorab ein Bild zu machen. Alles passte und nach sorgfältiger Vorbereitung wurde sie am 28. August 2020 Diamond.

Selbstbestimmt meine eigene Chefin sein

„Ursprünglich kam ich nach Deutschland, um die Sprache zu erlernen. Nachdem ich das in nur drei Monaten geschafft hatte, entschloss ich mich zu bleiben“, blickt Aurora Máté zurück. „Ich arbeitete als Physiotherapeutin in meiner eigenen Praxis und parallel als Simultan-Übersetzerin. Mein Erstkontakt zur faszinierenden MLM-Branche fiel in den Sommer 1989.“

Inzwischen lebt sie seit drei Jahrzehnten mit ihrem Ehemann und zwei Kindern in Hamburg: „Vor sechs Jahren schloss ich meine Praxis und widmete mich mit der Rückendeckung meines Mannes voll und ganz dem Network-Marketing. Nirgendwo sonst kann ich vollkommen selbstbestimmt meine eigene Chefin sein.“

Als ASCIRA schließlich Anfang 2020 bei ihr anklopfte, passte nicht nur das Timing: „Die Eindrücke, die ich in Dubai gewann, wurden mir bis heute alle mehr als bestätigt. Eine der Säulen unseres Business ist Weiterbildung, ein Thema, dass mir schon seit jungen Jahren ebenso am Herzen liegt wie hochkarätige Literatur für Persönlichkeitsentwicklung. “

I want it now!

Brand Ambassador HJ „Happy“ Hartmann bescheinigt der Top-Leaderin, dass sie dafürsteht, Qualität zu duplizieren: „Aurora Máté ist voller Energie und ‚I want it now!‘, denn sie weiß, dass Sie nur dieses eine Leben hat. Ihr Erfolgskonzept vereint quicklebendige Leidenschaft, durchdachte Vorbereitung und äußerste Präzision. Sie setzt um und schiebt nichts auf.“

Dies spiegelt sich beispielsweise in der Art und Weise ihres Vorgehens beim Geschäftsaufbau wider. „Ich bin mit Bedacht vorgegangen und habe nach einer längeren Vorbereitungsphase im Juli und August 56 Führungskräfte aufgebaut“, so die Unternehmerin. „Sie sind die Basis für ein sehr erfolgreiches und inzwischen auch internationales Herzensteam.“

Ascira-Aurora-Máté

Ascira I Aurora Máté I Foto Svenja Ruge

Den Status eines Diamond sieht die Wahlhamburgerin lediglich als eine Etappe auf ihrem Weg zu etwas wirklich Großen an: „Der Anfang ist gemacht, und das Fundament ist von sehr hoher Qualität.“ Man merkt, dass sie es mit Oscar Wildes Zitat zum Thema Anspruch „Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden“ hält.

Team-Spirit und Kompetenz

„Die gleiche Messlatte lege ich auch an mich selbst an“, versichert die von John Sachtouras und seiner Vision einer Social Lifestyle Community Company überzeugte Diamantin. „Ich arbeite diszipliniert und fokussiert. Mein Ziel verliere ich dabei niemals aus den Augen. Wer in dieser Branche erfolgreich werden will, sollte einfach anfangen und tun.“

Und dann so wie Aurora Máté niemals aufgeben: „Partner, die Offenheit, Ehrlichkeit und Ausdauer mitbringen, können auf meinen Team-Spirit und meine Kompetenz zählen. Denn, mein Leitsatz, übrigens eine der ersten Gemeinsamkeiten, die John Sachtouras und ich im Februar 2020 in Dubai feststellen durften, lautet seit 1996 Never, never give up!“ (FW)

Hier geht es zum Profil