Lavylites-Bettina-Mersmann-2020

Lavylites-Bettina-Mersmann-2020

Im Februar 2016 fiel Bettina Mersmanns Entscheidung Vertriebspartnerin bei Lavylites, einem international agierenden Network-Marketing-Unternehmen mit ungarischen Wurzeln, zu werden. Bei einer Teamgröße von rund 8.400 Vertriebspartnern verdient die Top-Leaderin des Unternehmens in der Karrierestufe »Rubium« durchschnittlich gut 22.000 Euro monatlich.

Das Gefühl, in ein berufliches Korsett eingezwängt zu sein

„Dass mich eine stressige Situation wie die jetzige Krise auf meinem Weg mit Lavylites nicht aufhalten konnte, liegt an meiner Erfahrung aus meiner früheren Tätigkeit“, weiß Bettina Mersmann. „Bevor ich Ende 2019 mein Gesundheitszentrum verkaufte, empfand ich die Verantwortung für 22 Mitarbeiter als puren Stress. Dabei lief alles gut, auch finanziell.“

Doch wurde das Gefühl, in ein berufliches Korsett eingezwängt zu sein, immer stärker für die damalige Physiotherapeutin: „Ich kam nicht mehr vorwärts und traf meine Herzensentscheidung für mein bis dahin zweites Standbein und Herzensgeschäft Lavylites. Mein Wechsel in die Hauptberuflichkeit bescherte mir einen grundlegend positiven Wandel.“

Als es im Frühjahr dann zur gegenwärtigen Krisensituation kam, ließ sich die Münsteranerin nicht bremsen. „Ich begriff das Ganze als Chance für einen durch Innovation gestützten Aufbruch und nutzte die Digitalisierung zur Steigerung meines Business“, resümiert sie. „Und das in einer Phase, die die angebliche Sicherheit traditioneller Beschäftigung infrage stellt.“

Die Unternehmerin will andere Menschen ermuntern, in der heutigen Situation ebenfalls eine Chance zu sehen: „Nie zuvor war die Zeit so reif und gut für Network-Marketing in seiner reinsten und höchsten Form. Und was könnte gerade zeitgemäßer sein, als TÜV-zertifizierte desinfizierende Kosmetik, wie Lavyl Auricum, ein Top-Produkt von Lavylites?“ Bettina Mersmann bescheinigt Lavylites eine neue Qualität.

Gutes Risikomanagement

„Gründer und CEO Tibor Jakabovics ist bekannt für gutes Risikomanagement. So wurden wegen potenzieller geopolitischer Krisen Ende 2019 die Rohstoffvorräte aufgestockt, wodurch das Unternehmen noch sicherer aufgestellt ist“, erklärt die Führungskraft. „Das ermöglicht dem Unternehmen ein Jahr lang unabhängig von Zulieferern zu produzieren.“

Lavylites-Tibor-Jakabovics

Lavylites I Tibor Jakabovics

Zudem verzichtete das Unternehmen zugunsten seiner Vertriebspartner auf einen Teil seines Profites. „Dies kam insbesondere den vielen Nebenberuflern zugute, die wegen Kurzarbeit oder – noch schlimmer – dem Verlust ihres Arbeitsplatzes Einkommenseinbußen hinnehmen mussten“, so Mersmann. „Und es zeigt, dass Lavylites finanziell sehr gut dasteht.“

Im Rahmen einer Promotion wurde die Provision für ein aus diversen Produkten zusammengestelltes Paket bis Juli 2020 um rund 10 % erhöht. So wurden a) ein eventueller Wechsel in die Hauptberuflichkeit zusätzlich erleichtert und b) Neustarter schneller ins Mehrverdienen gebracht.

Komplett TÜV-getestetes Portfolio

Lavylites wurde 2013 von Tibor Jakabovics gegründet. Das MLM-Unternehmen sitzt in Budapest und am Plattensee, Ungarn. Über ihr komplett TÜV-getestetes Portfolio aus Kosmetikprodukten auf natürlicher Informationsbasis positioniert sich die Firma clever in einer Nische des global mehr als 220 Milliarden Euro großen Kosmetikmarkts. (FW)

Hier geht es zum Unternehmensprofil

Hier geht es zum Profil von Bettina Mersmann