Dr-Juchheim-GmbH--Birgitt-und-Klaus-Erl--Presidents-Team-Members

Dr. Juchheim GmbH I Birgitt und Klaus Erl I »Presidents Team Members«

Seit ihrem Start im Network Marketing Anfang 2012 konnten Birgitt und Klaus Erl mittlerweile ein kumuliertes Einkommen in Höhe von 650.000 Euro erzielen. Der ganz große Durchbruch gelang allerdings erst mit dem Start Ende Mai 2016 bei dem Network-Marketing-Unternehmen Dr. Juchheim GmbH. Das Fundament für eine weitere MLM-Success-Story ist gelegt: Im Juli 2019 betrug das Monatseinkommen des Allgäuer Erfolgsduos erstmalig 31.000 Euro.

Beeindruckende Erfolgsbilanz

Seit Juli 2018 gehört das Erfolgsduo zu den »Presidents Team Members« bei Dr. Juchheim mit Sitz in Oberhaching bei München. Damit einhergehend entstand ein stabiles fünfstelliges Monatseinkommen und mittlerweile steuert das Paar die erste Einkommensmillion an.


Auch ansonsten haben die beiden Allgäuer interessante Zahlen vorzuweisen. Aus knapp 150 persönlich gesponserten Erstlinien entstand ein Team von rund 1.800 Partnern, von denen sich bereits einige zu professionellen Networkern entwickeln.

Auf dem Weg zur finanziellen und mentalen Unabhängigkeit

Im MLM sehen beide die weltweit wahrscheinlich größte Chance für jeden Menschen auf ein glückliches und erfülltes Leben: „Gleichzeitig ist es die ehrlichste und fairste Geschäftsform überhaupt. Unabhängig von Herkunft, Bildung, Finanzen und Lebenslauf bietet es unglaubliche Perspektiven. Unsere Begeisterung für Produkte und Business wird honoriert. Gleichzeitig können wir Menschen einen Weg aufzeigen, mit uns ihre Ziele und Wünsche zu erreichen.“

Dabei erwies sich einmal mehr weibliche Intuition als segensreich. „Ich habe mich trotz anfänglicher Skepsis meines Mannes Klaus Ende Mai 2016 bei Juchheim registriert“, blickt die frühere Fitness-Trainerin, Inhaberin eines Sonnenstudios und ehemalige Nageldesignerin zurück.

„Mir ging es um einen Mehrwert für die Kunden meines Nagelstudios, mehr Zeit und die Schaffung einer Altersvorsorge, die ich aufgrund einiger Rückschläge als Selbstständige noch nicht hatte.“

Innerhalb eines Jahres baute sie sich ein Team und 6.500 Euro Monatsprovision auf. „Seitdem arbeiten wir gemeinsam“, so die beiden Mallorca-Fans, die sich im Januar 2019 ihren Traum von einer Finca auf der Baleareninsel als Zweitwohnsitz verwirklichten.

Teamwork und Loyalität sind Trumpfkarten

All dies ist das Resultat des Führungsstils, den die gelernte Arzthelferin und der ehemalige Soldat und leitende Angestellte, ursprünglich Bergführer und Informatiker, an den Tag legen: „Führe so, dass sie Dir folgen wollen.“

Dr-Juchheim-GmbH-Klaus-Erl-Presidet-Team-Members

Dr. Juchheim GmbH I Klaus Erl I »Presidents Team Member«

Dazu gehört, die auf dem eigenen Erfolgsweg gesammelten Erfahrungen an Andere weiterzugeben. „Wir wollen vielen Menschen den Weg in die Unabhängigkeit zeigen“, bestätigen beide. „Wenn Sie an sich glauben, ist alles möglich. Wir zeigen Neustartern, was sie täglich tun sollten, um ihren Träumen näherzukommen.“

Im Gegenzug erwarten Birgitt und Klaus Erl Teamwork, Loyalität und gegenseitige Wertschätzung. Menschen, die sich hierauf einlassen, treffen auf Mentoren, die wissen, wovon sie sprechen: „Wenn Sie unseren Leitsatz ‚Sei immer dankbar für das, was Du bereits hast, während Du daran arbeitest, was Du noch haben willst‘ verinnerlichen und diese Chance als Geschenk mit Handlungsauftrag begreifen, ist alles machbar.“ Auch ein Monatsscheck in Höhe von 31.000 Euro, wie zuletzt bei den Pfrontenern: „Produkt und Zeitpunkt stimmen. Und um mit uns erfolgreich zu sein, muss man kein Marketing-Genie sein.“ (FW)

Hier geht es zum Profil