Amway-Giusy-Buonfantino

Amway I Milind Pant I Giusy Buonfantino

Im Februar 2020 gab Amway bekannt, dass Giusy Buonfantino zum neuen »Chief Digital and Marketing Officer« ernannt wurde, womit das Unternehmen die digitale Transformation zu forcieren scheint. Buonfantino kommt von Kimberly-Clark zu Amway, wo sie zuletzt als Global Chief Marketing Officer (CMO) tätig war.

Giusy Buonfantino berichtet direkt an CEO Milind Pant

„Giusy bringt jahrelange Erfahrung im Bereich digitaler Strategien mit“, so Milind Pant, Chief Executive Officer von Amway. In ihrer Position wird Buonfantino für die Leitung der globalen Digital- und Marketingorganisationen des Unternehmens verantwortlich sein.


Hierzu gehören die Entwicklung und Umsetzung, um das nachhaltige Wachstum des Amway-Markenportfolios wie Nutrilite und Artistry voranzutreiben. Giusy Buonfantino wird auch das Design für Amways Online-, Mobile- und Social-Shopping-Plattformen überwachen.

„Wir haben eine klare Zehnjahresvision für das, was Amway-Geschäftsinhaber benötigen, um ihr Geschäft zu starten und aufzubauen“, so Pant. „Giusy wird dazu beitragen, diese Vision in die Realität umzusetzen, indem wir unsere Produktinnovations-Pipeline weiterentwickeln und neue Einkaufserlebnisse für Kunden schaffen“.

Im Geschäftsjahr 2018 konnte das Network-Marketing-Unternehmen Amway mit Sitz in Ada, Michigan, USA, einen Umsatz in Höhe von 8,8 Milliarden Dollar erzielen.

Zu den meistverkauften Marken von Amway gehören Nutrilite, Artistry und eSpring-Wasseraufbereitungssysteme.