Dr-Juchheim-Claudia-Steinegger-Presidents-Team-Member

Dr. Juchheim GmbH I  Claudia Steinegger – Presidents Team Member

Gleichzeitig Juchheim und Schweizer MLM-Geschichte zu schreiben ist die besondere Leistung Claudia Steineggers. Im März 2019 qualifizierte sie sich als erste Schweizer Vertriebspartnerin, der im bayerischen Oberhaching ansässigen Dr. Juchheim GmbH, innerhalb von zweieinhalb Jahren für das Presidents Team.

Lösung für die Problemzonen meiner Kunden gesucht

„Zum Zeitpunkt meines Starts mit Juchheim im September 2016 war ich erfolgreich als Imageberaterin tätig“, blickt die in Obermumpf Nähe Basel lebende Führungskraft zurück. „Auf der Suche nach einer Lösung für die Problemzonen meiner Kunden wurden mir die Crèmes von meiner Sponsorin empfohlen.“


Über vier Monate lang testete sie die Produkte zusammen mit einer Ärztin, einem Apotheker, einer medizinischen und einer weiteren Kosmetikerin mit mehr als 35 Jahren Berufserfahrung: „Nach den genialen Resultaten der Probandinnen war die Umsetzung des Juchheim Geschäftskonzepts die einzig logische Konsequenz.“

Orts- und zeitunabhängig arbeiten

Anfangs sah sich die gelernte Kauffrau als Distributor genialer Produkte. „Ich benötigte fast ein Jahr, um mich mit MLM zu identifizieren und meine Chance zu erkennen“, erinnert sie sich. „Doch dann ging es dank meiner wachsenden engagierten Orga sehr schnell vom Regional Team Director im April 2017 bis ins Presidents Team im März 2019.“

Dr-Juchheim-Claudia-Steinegger-Schweiz

Claudia Steinegger : „Network Marketing passt zu 100 Prozent in mein Wunschleben.“

Tatsächlich war es schon immer ein Traum der Alleinerziehenden, ihre eigene Chefin zu sein: „Orts- und zeitunabhängig zu arbeiten und dabei finanzielle Unabhängigkeit zu genießen, empfinde ich als etwas Wunderbares. Da ich für mein Leben gerne reise, passt Network Marketing zu 100 Prozent in mein Wunschleben.“

Drei bis fünf Jahre fokussiert das Geschäft aufbauen

Claudia Steinegger bezeichnet sich selbst als herzoffen. „Ich spreche gerne andere Menschen an“, betont sie. „Egal wen, es geschieht aus aufrichtigem Interesse. Wenn ich jemandem meine Aufmerksamkeit schenke, höre ich gut zu. So finde ich heraus, was stimmig für mein Gegenüber ist, vorerst nur die Produkte oder auch das Businessmodell.“

Neustartern rät die Top-Leaderin, aus der persönlichen Begeisterung heraus zu agieren, dranzubleiben, und über drei bis fünf Jahre fokussiert aufzubauen: „Hierzu erarbeite ich mit neuen Teampartnern einen zu den jeweiligen Lebensumständen passenden Aktionsplan.“ Das Geschäft soll leicht gehen und Spaß machen.

„Es ist wichtig, dass meine Partner ihre Entscheidung treffen, Business oder Hobby, und anschließend ihre Ziele ins Visier nehmen“, erklärt die Schweizer Nummer Eins. „Offenheit, Lernbereitschaft, Ausdauer und der Wunsch, als Persönlichkeit zu wachsen, sind weitere Erfolgsfaktoren.“

Vitalität und natürliche Schönheit schenken

Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen ist zur Passion der früheren Marketingfachfrau geworden: „Mit unseren genialen Produkten schenke ich Vitalität und natürliche Schönheit. Dabei verdiene ich mehr als lediglich meinen Lebensunterhalt.“ Hinzu kommen mehr Zeit für ihre Kinder und die Möglichkeit, ihren Traum zu leben.

„Gleichzeitig unterstütze ich meine Teampartner bei der Verwirklichung ihrer Wünsche und Ziele. Was gibt es Schöneres, als gemeinsam Großartiges zu schaffen?“, lautet Claudia Steineggers abschließende Frage, bevor sie die Frage nach ihrem Leitsatz beantwortet. „Das Schönste, was Du tragen kannst, ist Dein Lächeln.“ (FW)

Hier geht es zum Profil