Direct-Selling-Network-Marketing-MLM-Umsatz-2016

Network Marketing boomt weltweit. Das erzielte Umsatzvolumen im Direct Selling, Network Marketing oder auch MLM betrug in 2016 rund 182,556 Milliarden Dollar. Offiziell sollen weltweit circa 107,33 Millionen Vertriebsspartner im Direct Selling tätig sein, wie die WFDSA in einem korrigierten Report für die letzten vier Jahre bekannt gab.

>> Hier geht es zu den weltweiten Umsatzstatistiken für 2016


Das Network-Marketing-Business hat seit 2002 um 100 Milliarden zugelegt

Seit 2002 sind die internationalen Umsätze im Direct Selling basierend auf den Statistiken der WFDSA von 86 auf rund 182 Milliarden Dollar in 2016 gestiegen, womit die internationalen Umsätze im „Direct Selling“ seit nunmehr 15 Jahren in Folge zulegen.

Immerhin sind die Umsätze in nur 15 Jahren um fast 100 Milliarden Dollar gestiegen und das sind nur die offiziellen Zahlen der World Federal Direct Selling Association, die echten Umsätze könnten um ein Vielfaches höher sein, da viele Unternehmen in den Statistiken gar nicht auftauchen.

Die Vertriebsform wird also immer beliebter und durch das Internet haben sich völlig neue Möglichkeiten für die Branche ergeben, um international Momentum zu erzeugen und um neue Märkte zu erschließen.

Unternehmen können sich heute blitzschnell im Internet mit Social-Media-Kampagnen präsentieren und für die Vertriebspartner ist es kein Problem mehr weltweit Kontakte über Facebook & Co. anzubahnen, was die Rekrutierungsquoten und somit die Umsätze massiv erhöht hat.

Fast 46 Prozent aller Direct-Selling-Umsätze stammen aus Asien

Direct-Selling-Network-Marketing-MLM-Umsatz-2016-Regionen

Von den insgesamt erzielten Umsätzen in Höhe von 182 Milliarden Dollar wurden 83,75 Milliarden Dollar in Asien erzielt, was einem Umsatzanteil am Gesamtumsatz in Höhe von 45,88 Prozent entspricht.

Rund 20 Prozent aller Umsätze stammen aus der Region Europa, die mit einem Umsatzanteil in Höhe von 36,54 Milliarden Dollar am Gesamtumsatz beigetragen hat.

In der Region „Americas“, zu der laut WFDSA die USA, Kanada und Südamerika zählen, konnte in 2016 ein Umsatz in Höhe von 60,89 Milliarden Dollar erzielt werden, was einem Umsatzanteil am Gesamtumsatz in Höhe von 33,36 Prozent entspricht.

  • Region
  • Asien
  • Americas
  • Europa
  • Afrika & Middle East
  • Gesamt
  • Umsatz
  • 83,74
  • 60,89
  • 36,54
  • 1,36
  • 182,53
  • Prozent
  • 45,88
  • 33,36
  • 20,02
  • 0,75
  • 100

© Alle Angaben MLM WORLDWIDE I WFDSA I Umsätze in Milliarden Dollar

Über 107 Millionen Vertriebspartner weltweit

In 2016 sollen laut WFDSA rund 107 Millionen „Networker“ weltweit für ein Direct-Selling-Unternehmen tätig gewesen sein. Auch hier zeigt sich ein ganz klarer Trend auf, denn mit rund 46 Millionen Vertriebspartnern ist Asien auch hier die dominierende Direct-Selling-Region.

Somit stammen fast 50 Prozent aller Vertriebspartner aus Asien, 33,5 Prozent aus der Region „Americas“ und 13,85 Prozent aus der Region Europa. Mit 3,03 Millionen Vertriebspartnern bilden Afrika und der Mittlere Osten das Schlusslicht in der weltweiten Statistik.

  • Region
  • Asien
  • Americas
  • Europa
  • Afrika & Middle East
  • Gesamt
  • Vertriebspartner
  • 53,47
  • 35,96
  • 14,87
  • 3,03
  • 107,32
  • Prozent
  • 49,82 %
  • 33,50 %
  • 13,85  %
  • 2,82 %
  • 100 %

© Alle Angaben MLM WORLDWIDE I WFDSA I Alle Angaben in Millionen

>> Hier geht es zu den weltweiten Umsätzen für 2016

>> Hier geht es zu den Umsätzen für die Region Amerika, Kanada, Südamerika

> > Hier geht es zu den Umsätzen für die Region Europa

>>  Hier geht es zu den Umsätzen für die Region Asien

> > Hier geht es zu den Umsätzen für die Region Afrika & Middle East