Elke Pissenberger-Ringana

Elke Pissenberger war erst mal begeistert von den frischen Pflegeprodukten, als sie 2002 Frischepartnerin des österreichischen Unternehmens RINGANA wurde. 2010 entschied sie, hauptberuflich durchzustarten. Heute hat die Mutter von zwei Kindern die Karrierestufe „Ziel 8“ erreicht und verdient fünfstellig.

Hauptberuflich Network Marketing

„RINGANA bietet ein hervorragendes Ausbildungsprogramm an, das wir bei uns im Team vertiefen“, betont die Führungskraft. „Ich bin Veranstaltungsleiterin in Linz. Teil meiner persönlichen Highlights sind die einzigartigen Events und das Top Handelszertifikat mit Bestnote. Als Teil des Gremiums Direktvertrieb der Wirtschaftskammer Oberösterreich bin ich stets uptodate.“


Im Mutterschutz stand sie 2010 vor der Entscheidung, Krankenschwester zu bleiben oder hauptberufliche Networkerin zu werden: „Ich hatte keine Unterstützung und entschied mich wegen der Flexibilität gegen die vermeintliche Sicherheit für den Teamaufbau im MLM.“

Kinder und Karriere

RINGANA ermöglicht Kinder und Karriere zugleich. „Ich arbeite, wann wo und mit wem ich will“, begeistert sie sich. „Es liegt mir am Herzen, Frauen zum Erfolg zu führen, damit sie sich ihre Wünsche erfüllen können. Natürlich sind auch Männer willkommen.“

Ganz besonders freut es Elke Pissenberger, dass jetzt auch ihr18-jähriger Sohn startet. Sie weiß aus eigener Erfahrung, dass MLM jedem Menschen ermöglicht, alles zu erreichen: „Gemeinsam als Team erfolgreich werden und dabei frei und ortsunabhängig leben.“ Im traditionellen Erwerbsleben sei dies nicht der Fall.

Ringana-Elke-Pissenberger-Frischekosmetik

Elke Pissenberger schwört auf die Frischekosmetik von RINGANA

So rät die Leaderin anderen Networkern:

Arbeiten Sie smart!

Die richtigen Dinge tun, nicht die Dinge richtig. Was bringt Sie Ihrem Ziel näher?

Arbeiten Sie fokussiert!

Entscheidung, Planung, Umsetzung. Was lenkt Sie täglich ab?

Seien Sie Menschenfreund!

Wahrhaftiges Interesse am Gegenüber, Lösungen für seine Bedürfnisse und Sie erzeugen automatisch Aufmerksamkeit. Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Teampartner und Kunden mit einem Mehrwert überrascht?

Seien Sie Teamplayer!

Gemeinsam statt einsam. Gegenseitige Unterstützung und niemand bleibt auf der Strecke! Wie steht es um Ihren Teamspirit?

Mentor suchen!

Suchen Sie sich einen erfolgreichen Mentor, der Sie fördernd und fordernd begleitet. Der, das Potenzial in Ihnen erkennt, dass sie selbst noch nicht sehen. Was oder wer inspiriert Sie?

Werden Sie Mentor!

Geben Sie Ihr gesamtes Know-how weiter. Kümmern Sie sich um andere. Seien Sie ein Chancengeber und Leuchtturm. Sind Sie schon soweit?

Mentoring Online und Offline

Für die frühere Krankenschwester steht die Arbeit mit ihrem Team im Vordergrund. „Erfolg beginnt mit dem richtigen Mindset im Kopf“, erklärt sie. „Ich setze auf individuelles Mentoring, Online und Offline, da jeder Partner anders ist.“

Führungskräfte werden gesondert geschult. Sidelines unterstützen sich gegenseitig. Freundschaften entstehen: „Nicht nur Neustarter profitieren von gemeinsamen Aktivitäten im Kunden- und Teamaufbau sowie einem Online Coaching Programm für das Team.“

Wer wirklich etwas in seinem Leben etwas verändern will, sollte leistungs- und lernbereit sein, sowie eine ehrliche Kommunikation bevorzugen, fasst Elke Pissenberger zusammen.

Hier geht es zum Profil