seldia-direct-selling-association-thomas-stoffmehl

Vom 5. bis zum 6. Oktober 2016 fand in Brüssel, im Radisson Blue Royal Hotel,  die europäische Direct-Selling-Konferenz statt, zu der sich das „Who´s Who“ der Branche getroffen hat, um über den Status der Direktvertriebsbranche zu diskutieren und um sich auszutauschen.

Organisiert wurde die Veranstaltung von der Seldia, dem europäischen Branchenverband der Direktvertriebsunternehmen. Die Seldia wurde 1968 gegründet und vertritt die Direktvertriebsbranche in Europa.

Aufgabe des Verbandes ist es, bei den EU-Institutionen für die Interessen der Direktvertriebsunternehmen zu werben und dafür zu sorgen, dass die politischen Entscheidungsträger der einzelnen Länder und der EU um die Vorzüge dieser Branche sowie um deren Beitrag zur Wirtschaftsleistung der einzelnen Länder wissen.

Dem Verband gehören 28 nationale Direktvertriebsverbände und 18 Unternehmen an. Seldia ist Mitglied von EuroCommerce und des Dachverbands für den Direktvertrieb “World Federation of Direct Selling Associations“ (WfDSA).

Die Mitglieder wählten bei ihrem Jahrestreffen am Mittwoch, den 5. Oktober 2016, in Brüssel Dr. Thomas Stoffmehl, CEO des internationalen Direktvertriebsunternehmens LR Health & Beauty mit Hauptsitz in Deutschland, zum Chairman für die kommenden zwei Jahre.

14,5 Millionen Menschen in Europa sind im Direktvertrieb tätig. Nach den USA ist Europa damit der drittgrößte Markt für dieses Geschäftsmodell und hat auch eine entsprechende Relevanz am Arbeitsmarkt.

Über Dr. Thomas Stoffmehl

Dr. Thomas Stoffmehl ist seit 1. September 2015 CEO der  LR Health & Beauty GmbH. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften und anschließender Promotion über das europäische Kartellrecht gründete der Sohn einer Unternehmerfamilie zunächst gemeinsam mit Freunden in Düsseldorf ein eigenes Startup-Unternehmen. Ein Angebot von bofrost* veranlasste ihn im Jahr 2001 zu einem Wechsel in das Führungsteam des Straelener Direktvertriebsunternehmens. Über 14 Jahre in verschiedenen Führungspositionen im Direktvertrieb tätig, gehört Dr. Thomas Stoffmehl zu den erfolgreichen Modernisierern der Branche