Gerti-Navisotschnig-Ascira

Gerti Navisotschnig I Ascira International Brand Ambassador

Seit dem 1. Dezember 2019 ist Profi-Networkerin Gerti Navisotschnig an Bord des Network-Marketing-Unternehmens Ascira. Rechtzeitig zum Start seiner Pre-Launch Phase erweitert der im Oktober 2019 in Singapur von John Sachtouras gegründete Vertrieb so seinem Brain-Pool um weitere 20 Jahre MLM-Erfahrung auf höchstem Niveau.

Über das Produkt ins Geschäft

„Gesundheitliche Probleme brachten mich und diese Industrie im Jahr 2000 zusammen“, schaut die Unternehmerin zurück. „Ich kam über das Produkt ins Geschäft, auch weil sich meine Lebensqualität damals stark verbessert hatte.“ Ursprünglich hatte sie Friseurin gelernt: „Ich wurde direkt nach meiner Lehre schwanger und war dann später als Kindergartenhelferin tätig. Zum Zeitpunkt meines Starts im MLM bezog ich als Alleinerziehende mit zwei Kindern von zehn und 13 Jahren Notstandshilfe.“


Bei freier Zeiteinteilung

Sie erkannte die im Network-Marketing liegende Chance und nutzte sie. „Ich konnte bei freier Zeiteinteilung arbeiten, wann, wo und mit wem ich wollte und brauchte kein Eigenkapital“, erklärt sie begeistert. „Anfangs war ich sehr kundenorientiert.“ Die Top-Leaderin war schon immer neugierig und offen: „Ich hatte etwas gefunden, das mich weiterbringt. Kinder und Karriere passten wunderbar unter einen Hut. MLM ermöglicht jedem Menschen, das Beste aus sich herauszuholen und auszuleben.“

Von der Putzfrau zur Millionärin

Und das ohne vom Urteil Dritter abhängig zu sein. „Allein Sie entscheiden, wohin Ihre Reise geht“, betont Gerti Navisotschnig. „Mich freut es, zu sehen, wenn andere Menschen groß werden. Von der Putzfrau zur Millionärin und das in kürzester Zeit – es geht!“ An Ascira fasziniert sie die Philosophie des Unternehmens für die Menschen: „Unser Gründer John Sachtouras ist ein großes Vorbild für mich. Vision und Zehn-Jahres-Konzept basieren auf den Trends Social Media, E-Learning und E-Commerce.“

MLM lebt von Storys

Gerti-Navisotschnig-Ascira

Gerti Navisotschnig: „MLM lebt von Storys“

So erhält jede Führungskraft die Möglichkeit, ihr eigenes Buch zu schreiben. „MLM lebt von Storys“, weiß die sympathische Österreicherin. „Wir werden unsere Geschichte im unternehmenseigenen Filmstudio erzählen und sie so in die Welt tragen.“ Die am Wörthersee beheimatete Führungskraft entscheidet aus dem Bauch heraus: „Ohne gutes Gefühl kann ich kein Vertrauen aufbauen.“ Ihre Teampartner sucht sie gezielt aus: „Wichtig ist mir, herauszufinden, was Andere brauchen. Menschen mit klaren Zielen finden in meinem Team eine Heimat und müssen nicht länger danach suchen.“

Auf dem Weg zu diesen Zielen helfen Authentizität und Leidenschaft. „Nur wer für sein Business brennt, wird erfolgreich“, weiß sie aus Erfahrung. „Erzählen Sie Geschichten, die wahr sind, und bleiben Sie als Vorbild einfach und duplizierbar.“

Know-how aus 20 Jahren MLM

Basis jeder Zusammenarbeit ist für die erfahrene Networkerin der Besuch von Events, Workshops und Meetings: „Wer Ausdauer, Eigenverantwortung und Lernbereitschaft an den Tag legt, profitiert von meinem direkten Draht zum Unternehmen.“ Tägliche Zoom Präsentationen, Live-Events, Workshops, persönlicher Online- und Offline-Support sowie vorgefertigte Skripte für unerfahrene Partner: „Gerne gebe ich mein Know-how aus 20 Jahren MLM weiter.“

Für Gerti Navisotschnig besteht die Kunst des Lebens daraus, die Zeichen zu erkennen und die richtigen Konsequenzen zu ziehen: „Fragen Sie sich, wofür Ihr Herz schlägt und ob Sie das, was Sie haben wollen, durch Ihr jetziges Tun erreichen können.“ (FW)

Hier geht es zum Profil