USANA-Umsatz-2018

USANA Umsatz entwickelt sich in den ersten sechs Monaten 2018 hervorragend.

Nach einem guten Jahresumsatz für das Geschäftsjahr 2017 in Höhe von 1,047 Milliarden Dollar legt das Network-Marketing-Unternehmen USANA Health Sciences Inc. auch hervorragende Umsatzzahlen für das erste Halbjahr 2018 vor. Insgesamt betrug der Umsatz von Januar bis Ende Juni 2018 rund 593,46 Millionen Dollar, was einer Steigerung gegenüber dem Vergleichszeitraum in 2017 in Höhe von 15,8 Prozent entspricht.

USANA ist In 24 Ländern weltweit vertreten

Momentan ist USANA in 24 Ländern vertreten, wobei in Europa Deutschland, Spanien, Italien, Rumänien, Belgien und Holland in 2018 offiziell eröffnet werden sollen.

Momentan allerdings stammen die größten Umsätze des Unternehmens aus Asien. In 2017 betrug der Umsatzanteil aus den asiatischen Regionen rund 77 Prozent, ein Trend, der auch in 2018 anhält. In der Region »Greater China« ist der Umsatz in den ersten sechs Monaten 2018 um 57,2 Millionen Dollar gestiegen, was einer Umsatzsteigerung in Höhe von 21,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die höchsten Umsatzsteigerungen sind jedoch in der Region »North Asia« zu verzeichnen, zu der Japan und Südkorea gehören. Hier betrug der Umsatzzuwachs 37,8 Prozent.

Umsatzentwicklung Januar bis Juni 2018

Alle Angaben in Millionen Dollar
Region 20172018 Zuwachs $ Zuwachs %
Greater China 268.440 325.649 +57.209 +21,3%
Southeast Asia Pacific 99.071 110.999 +11.928 +12 %
North Asia 26.904 37.070 +10.166 +37,8%
Americas & Europe 117.971 119.740 +1,769 +1,5%
Gesamt 512.386 593.458 +81,072 +15,8%

Ende Juni 2018 hatte das Unternehmen eigenen Angaben nach 597.000 Kunden weltweit. Die USANA Health Sciences Inc. wurde 1992 von Dr. Myron Wentz in Salt Lake City, USA, gegründet und ist an der New York Stock Exchange (NYSE) gelistet. In Europa befindet sich das europäische Headquarter der USANA Health Sciences France, die 2011 gegründet wurde, in Paris, in bester Lage direkt am Champs-Élysées.

Am 6. Oktober 2018 soll in Mainz, Deutschland, das Grand Opening erfolgen, so Tobias Nitzsche, Director of Field Development Germany.

USANA vertreibt Nahrungsergänzungen, Superfoods, Produkte zur Gewichtsreduzierung, Kosmetik, Anti-Aging-Produkte sowie Körperpflegeprodukte.

Hier geht es zum Unternehmensprofil