Medical-Marijuana-Inc-Stuart-Titus-Umsatz-2020

Medical Marijuana Inc. I CEO Stuart Titus

In einer Pressemeldung vom 25.8.2020 gab die Medical Marijuana Inc. (MJNA) (OTC: MJNA) bekannt, dass im zweiten Quartal 2020 ein Umsatz in Höhe von 10,9 Millionen Euro erzielt werden konnte. Somit beträgt der Halbjahresumsatz 2020 der Holdinggesellschaft des Network-Marketing-Unternehmens Kannaway 24,2 Millionen Dollar.

Vorjahresumsatz lag bei über 75 Millionen Dollar

Bereits im ersten Quartal 2020 musste das auf CBD-Produkte spezialisierte Unternehmen aus San Diego, Kalifornien,  einen Umsatzrückgang gegenüber den ersten drei Monaten in 2019 in Höhe von 3,58 Millionen Dollar oder 21,13 Prozent auf 13,351 Millionen Dollar bekannt geben.

Nach dem erneuten Umsatzrückgang im zweiten Quartal 2020 dürfte es fast unmöglich werden, am Vorjahresergebnis 2019, hier betrug der Umsatz 75,56 Millionen Dollar, anzuknüpfen. Die Umsätze nach Regionen, speziellen Ländern oder nach Tochtergesellschaften gegliedert, werden nicht abgebildet.

Umsatzentwicklung von 2015 bis 2019

20152016201720182019
9,22826,5259,8375,56

Von 2015 bis 2019 konnte die Medical Marijuana, Inc.  (OTC: MJNA) die Umsätze von 9,22 auf 75,56 Millionen Dollar steigern und gehört damit zu den wachstumsstärksten Unternehmen im Segment mit CBD-Produkten. Die Medical Marijuana, Inc. wurde 2005 gegründet und hat ihren Sitz in San Diego, Kalifornien. CEO des Unternehmens ist Dr. Stuart Titus.

CEO der Network-Marketing-Division Kannaway ist Blake Schroeder, der zuvor für ForeverGreen und MonaVie tätig war.

Hier geht es zum Profil