Nu-Skin-Enterprises-Inc-Umsatz-2020-Halbjahr

Nu Skin Enterprises Inc. I Umsatz-Halbjahresergebnis 2020

Das börsennotierte Network-Marketing-Unternehmen Nu Skin Enterprises Inc. (NUS) aus Provo, Utah, USA, konnte das Halbjahr 2020 mit einem Umsatz in Höhe von 1,13 Milliarden Dollar abschließen. Damit betrug der Umsatzrückgang gegenüber dem Halbjahr 2019 bedingt durch Corona-Pandemie und schwierigem Marktumfeld in China minus 116,73 Millionen Dollar oder 9,36 Prozent. Im Geschäftsjahr 2019 betrug der Umsatz des Network-Marketing-Unternehmens noch 2,42 Milliarden Dollar.

Optimistische Prognose für drittes Quartal 2020

Mark Lawrence, Chief Financial Officer, von Nu Skin: „Wir haben Ergebnisse erzielt, die über den Erwartungen lagen. Mit Blick auf das dritte Quartal erwarten wir einen Umsatz von 605 bis 635 Millionen US-Dollar, einen Jahresgewinn je Aktie von 2,85 bis 3,10 US-Dollar und einen Jahresumsatz in Höhe von 2,45 Milliarden US-Dollar“

Die Umsatzrückgänge in fast allen Märkten Asiens werden mit den Regulierungen, verursacht durch Covid-19, begründet. In den USA und Europa ist eine Umstellung auf digitale Vertriebskanäle hingegen gut gelungen, so Ritch Wood, CEO des Unternehmens.

Umsatzentwicklung nach Regionen I Halbjahr 2020

Region20192020$%
Mainland China393,82284,03-109,793-27,88
Americas/Pacific179,30202,4923,19513,76
South Korea168,59152,63-15,951-9,46
Southeast Asia147,89136,42-11,475-7,76
Japan127,36129,592,231,75
EMEA85,2286,180,961,13
Hong Kong/Taiwan84,2772,99-11,282-13,39
Other0,180,690,511
Total Nu Skin1.186,261.065,02-121,249
Manufacturing (1)60,8365,074,236
Grow Tech0,030,310,284
Gesamt1.247,121.130,39-116,73-9,36

Alle Angaben in Millionen Dollar

Das Unternehmen meldet Umsatzerlöse aus neun Segmenten, bestehend aus seinen sieben geografischen Nu Skin-Regionen. Hierzu gehören China, Südkorea, Südostasien, einschließlich Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam.

Zur Region Amerika / Pazifik gehören Australien, Kanada, Lateinamerika, Neuseeland und die Vereinigten Staaten. Japan zählt als eigenständige Region, während Hongkong und Taiwan, zu dem auch Macau gehört zusammengefasst werden.

Europa, der Nahe Osten, Afrika, mehrere Märkte in Europa sowie Israel, Russland und Südafrika zählen zur Region „EMEA“.

Nu Skin Enterprises, Inc. wurde 1984 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Provo, Utah.