Herbalife-Rick-Goudis-2018-Umsatz

Herbalife I CEO Rick Goudis präsentiert Halbjahresumsatz 2018

Leichte Umsatzsteigerungen beim Nutrition-Giganten aus Kalifornien. Der Halbjahresumsatz von Herbalife betrug in den ersten sechs Monaten 2018 2,462 Milliarden Dollar, was einer leichten Steigerung gegenüber dem Vergleichszeitraum in 2017 entspricht. Hier lag der Umsatz in den ersten sechs Monaten des Jahres bei 2,249 Milliarden Dollar.

Über 40 Prozent aller Umsätze stammen aus Asien

In Asien erzielte Herbalife einen Umsatz in Höhe von 997,6 Millionen Dollar, was einem Umsatzanteil am Gesamtumsatz in Höhe von 40,51 Prozent entspricht. 20,26 Prozent aller Umsätze oder 499 Millionen Dollar stammen aus China.

+ + + PREMIUM WERBEANZEIGEN + + +

Umsatz nach Regionen

  • Regionen
  • North America
  • Mexico
  • South & Central America
  • EMEA
  • Asia Pacific
  • China
  • Gesamt
  • Umsatz
  • 493,7
  • 232,2
  • 230,7
  • 508,2
  • 498,6
  • 499,0
  • 2.462,4

Italien, Russland und Spanien sind dominierende Märkte in Europa

Brasilien ist mit einem Umsatz in Höhe von 78,8 Millionen Dollar größter Markt in der Region South & Central America, während in der EMEA-Region Italien mit 76,9 Millionen Dollar Umsatz, Russland mit 70,4 Millionen Dollar und Spanien mit 64,3 Millionen Dollar dominieren.

In der Region Asia Pacific erzielte Herbalife in Indien einen Umsatz in Höhe von 110 Millionen Dollar, in Südkorea 68,6 Millionen Dollar und in Indonesien 68,7 Millionen Dollar. In Taiwan betrug der Umsatz von Januar bis Juni 2018 54,3 Millionen Dollar

Insgesamt schüttete Herbalife Royalty Overrides in Höhe von 687,1 Millionen Dollar aus, was einem Anteil am Umsatz von 27,9 Prozent entspricht.

Hier geht es zum Unternehmensprofil