Herbalife-Umsatz-Q2-2020

Herbalife-Umsatz im Q2 2020 um 8,6 Prozent gestiegen

Das Network-Marketing-Unternehmen Herbalife gab für das zweite Quartal 2020 einen Umsatz in Höhe von 1,346 Milliarden Dollar bekannt. Gegenüber 2019 entspricht dies einer Umsatzsteigerung von 8,6 Prozent oder 106,8 Millionen Dollar. 2019 lag der Q2 Umsatz bei 1,240 Milliarden Dollar.

Höchstes Umsatzplus in Amerika

Überraschenderweise stammt das größte Umsatzplus des Nutrition-Giganten aus den USA. Hier konnte Herbalife die Umsätze um 38,7 Prozent auf 386 Millionen Dollar steigern.

Weitere Wachstumsregionen waren EMEA (+14,2 %) und China (+8,6 %). Zu den Umsatzverlierern gehören Mexiko (-20,5 %) und die Region Süd- und Mittelamerika (-22,7 %).

Herbalife Umsatzentwicklung I Q2 2020 nach Regionen

Regionen20202019%
Amerika386,00278,3038,7
Mexiko96,40121,20-20,5
Süd- und Mittelamerika70,4091,10-22,7
EMEA300,30262,9014,2
Asien-Pazifik284,30299,60-5,1
China209,50187,0012
Weltweit1.346,901.240,108,6

Herbalife wurde im Februar 1980 von Mark Hughes gegründet und ist heute an der New York Stock Exchange notiert.