ARIIX-Rick-Redford-raus-bei-ForeverGreen

Rick Redford raus bei ForeverGreen I Neuer »General Manager of North America« bei ARIIX

Am 10. Juli 2018 gab Rick Redford auf Facebook seinen Rücktritt als CEO des strauchelnden Network-Marketing-Unternehmens ForeverGreen bekannt. Mit sofortiger Wirkung übernimmt Redford die Position des »General Manager of North America« bei ARIIX, einem MLM-Unternehmen, das ebenfalls aus Utah stammt und 2011 gegründet wurde. Für ForeverGreen-Gründer Ron Williams könnten jetzt noch turbulentere Zeiten anbrechen.

Umstrukturierung von ForeverGreen ist gescheitert

Redford übernahm die Position als CEO bei ForeverGreen am 29.April 2017 und sollte frischen Wind in den Vertrieb bringen und für Umsatzsteigerungen sorgen. Das Unternehmen befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits in einer schwierigen Lage und sollte komplett umstrukturiert werden.

Da sich der Umsatz von ForeverGreen nach wie vor im freien Fall befindet und im ersten Quartal 2018 nur ein Umsatz in Höhe von 3,2 Millionen Dollar erzielt wurde, ist davon auszugehen, dass Redford für sich persönlich die Reißleine gezogen hat.

Redford verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Direktvertriebsbranche und hat in der Vergangenheit Positionen in der Geschäftsleitung sowie im Vertrieb und Marketing besetzt. Bei ARIIX soll Rick Redford die Beziehungen mit den Top-Führungskräften intensivieren und somit den weltweiten Vertriebsaufbau koordinieren.

„Die Geschichte von Rick beweist, dass er in jedem Markt, auf den er Einfluss nehmen konnte, den Umsatz effektiv gesteigert hat“, so Mark Wilson, Gründer und Präsident von ARIIX.

Startet ARIIX jetzt in Deutschland und Österreich durch?

Das Network-Marketing-Unternehmen ARIIX wurde 2001 gegründet und konnte in 2017 einen Umsatz in Höhe von 178 Millionen Dollar erzielen. Auf der DSN 100 Liste konnte Platz 78 belegt werden.

Momentan ist ARIIX in den USA, Australien, Kanada, China, Hongkong, Taiwan, Japan, Kasachstan, Mexiko, Holland, UK; Frankreich, Belgien, Irland, Russland und Südkorea tätig.

Deutschland fehlt noch auf der Expansionsliste, aber das könnte sich unter der Ägide von Redford ändern, denn hier hatte ForeverGreen die wohl umsatzstärksten Vertriebsorganisationen in der Vergangenheit.

Foto I Rick Redford ARIIX

Hier geht es zum Unternehmensprofil