Isagenix-Umsatz-2018-Kathy-Coover

Isagenix Umsatz in 2017 bei 958 Millionen Dollar I Kathy Coover

Das 2002 von Jim und Kathy Coover gegründete Network-Marketing-Unternehmen Isagenix konnte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz in Höhe von 958 Millionen Dollar erzielen und verfehlte damit nur knapp die Umsatzmarke von 1 Milliarde Dollar. Im Jahr 2016 betrug der Umsatz von Isagenix 924 Millionen Dollar.

Isagenix legt Umsatzrallye hin

Im Geschäftsjahr 2011 betrugen die Umsätze des Unternehmens aus Chandler, Arizona, noch bescheidene 262 Millionen Dollar. Nur zwei Jahre später konnte der Jahresumsatz auf 448 Millionen Dollar erhöht werden und 2014 gab es dann einen regelrechten Umsatzschub auf 725 Millionen Dollar.

In nur drei Jahren konnten die Umsätze dann von 725 Millionen Dollar auf 958 Millionen Dollar gesteigert werden, was für ein äußerst hohes Momentum spricht.

MLM-Milliardengigant kommt nach Deutschland

Im Geschäftsjahr 2018 sollte es Isagenix gelingen erstmalig in der Unternehmensgeschichte die Umsatz-Milliardenmarke zu durchbrechen, zumal auch seit Mitte 2017 die europäische Expansion begonnen hat. England, Holland, Belgien und Spanien (ab 06-2018) sind eröffnet und Deutschland und Österreich stehen sicherlich ganz oben auf der Expansionsliste.

Auch im Management von Isagenix ist Bewegung. Ab Januar 2018 ist Travis Ogden neuer CEO von Isagenix und löst damit Co-Founder Jim Coover ab. Ebenfalls im Januar wurde Jonas Hedberg zum neuen »General Manager Europe« von Isagenix ernannt. Hedberg stammt aus Schweden und hat ebenfalls 20 Jahre Erfahrung im Direktvertrieb. Der ehemalige »Oriflame-Mann« soll nun Europa in Schwung bringen und wird die europäische Expansion aus dem Headquarter in London heraus vorantreiben

 Hier geht es zum Unternehmensprofil