BestEffect-Jasmina-Dregic

BestEffect I Jasmina Dregic

Während der letzten 28 Monate gehörte Jasmina Dregic zum Juchheim Presidents Team. Die gebürtige Serbin und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern steht exemplarisch für das, was im Network-Marketing möglich ist. Als Vertriebspartnerin der Juchheim GmbH verdiente sie seit April 2017 kumuliert etwa 630.000 Euro. Nun hat sich die Top-Leaderin für einen Neustart mit dem Start-up BestEffect entschieden.

Network Marketing leben

„Meine Entscheidung für BestEffect fiel mir nicht schwer, da der Mitgründer Viktor Kloos Network-Marketing lebt wie ich“, erklärt Jasmina Dregic begeistert. „Beim zweiten Gründer Waldemar Mehlmann handelt es sich um einen erfolgreichen Unternehmer, der wegen des Potenzials unbedingt eine MLM-Firma etablieren wollte.“

Die Führungskraft freut sich insbesondere darüber, das Business mitgestalten zu können: „Auf Unternehmensseite wird großer Wert auf den Input erfahrener Vertriebspartner gelegt. Hervorragende Produkte treffen auf ambitionierte Ziele. Wir wollen international arbeiten und das auch außerhalb der EU, wobei erst dann in ein Land expandiert wird, wenn alle dazu nötigen Voraussetzungen geschaffen wurden.“

Über BestEffect

BestEffect wurde 2020 von Waldemar Mehlmann und dem Network-Profi Viktor Kloos gegründet. Das Unternehmen mit Sitz in Würzburg ist offiziell seit dem 1. September am Markt und vertreibt unter den Labeln Hello!Canna, Hello!Beauty und Hello!Health Hanfprodukte, Kosmetik und Nahrungsergänzungen. (FW)

Hier geht es zum Profil