ASCIRA-John-Sachtouras

ASCIRA I John Sachtouras

Das Network-Marketing-Unternehmen Ascira wurde im Oktober 2019 in Singapur von der Network-Ikone John Sachtouras gegründet. Innerhalb der Direktvertriebsindustrie ist Sachtouras auch als »The Man of the Million Dollar Check« bekannt. Bis August 2020 sollen die Büros des Global Headquarters in Bangkok bezugsfertig sein, Ende 2020 dann die Amerikazentrale in Miami. Zudem verfügt das Unternehmen über ein eigenes Sende- und Aufnahmestudio in Dubai.

Prelaunch ab 01. März 2020

„Die Prelaunch Phase für D-A-CH läuft vom 1. März bis zum 31. Mai dieses Jahres“, bestätigt der Gründer und CEO. „Zeitgleich nehmen wir Europa, Asien, den Mittleren Osten und einige Märkte in Afrika ins Visier.“ 2021 soll dann auch die EMEA-Region (Europe Middle East) eine eigene Zentrale bekommen.


Der Name des Start-ups steht für:

A ttitude (Einstellung)
S ystem (System)
C ommitment (Engagement)
I ntegrity (Integrität)
R ecognition (Anerkennung)
A ccountability (Verantwortlichkeit)

Die mit Ascira verbundene Unternehmensphilosophie appelliert an drei griechische Werte: Ethos (Charakter und Ethik), Pathos (Emotion und Erfahrung) und Logos (Vernunft). In die Gründung flossen Sachtouras über drei Jahrzehnte Network-Marketing Erfahrung Sachtouras.

„In dieser Zeit habe ich meinen früheren Partnerunternehmen Teams von über einer Million Distributoren weltweit aufgebaut“, so der Top-Leader. „Akkumuliert entspricht das mehr als einer Milliarde US-Dollar Umsatz.“

Eine deutlich größere Vision

Für Ascira hat der Selfmadeentrepeneur eine deutlich größere Vision: „Zunächst starten wir mit Produkten aus den Bereichen Bildung, Reisen und Kaffee.“ Globales Ziel ist es, bis 2030 über eine Milliarde Menschen weltweit mittels einer »Social-Media-Plattform« miteinander zu verbinden.

Diese Plattform soll dann ihre Power aus der Kombination und Integration von Network-Marketing, Sozialen Medien und E-Commerce ziehen. Der Weg dorthin wurde strategisch in drei aufeinander folgende Phasen aufgeteilt:

Phase 1
Aufbau von Führungskräften und Kunden bis 30. September 2020

Phase 2
Start der Social Media Plattform am 1. Oktober 2020

Phase 3
Start einer Online Shopping-Mall Anfang 2022, die ihren Kunden ein Angebot von über 9.000 Marken zu „unglaublichen Sonderkonditionen“ zugängig machen soll.

Künstliche Intelligenz

John Sachtouras geht davon aus, dass 2040 rund 95 Prozent aller Verkäufe online stattfinden werden. „Bereits in diesem Jahr werden wir unsere Plattform um eine einzigartige 3D animierte junge Frau als Avatar ergänzen“, erklärt er begeistert. „Sie wird als künstliche Intelligenz unser Branding vorantreiben und mit unseren Distributoren kommunizieren.“

Top 0,1 Prozent

Sachouras Vita steht für das brennende Verlangen aus einfachen Verhältnissen ganz nach oben zu kommen: „Mit 14 arbeitete ich Teilzeit in der Touristik. Dabei lernte ich sehr schnell, dass Kunden nur dann zurückkommen, wenn ich dafür sorge, dass sie eine gute Erfahrung mit mir machen.“

Bereits mit 22 war er als Director of Operations für 80 Mitarbeiter verantwortlich. 1983 starb sein Vater und weil das Einkommen nicht ausreichte, wanderte er 1986 in die USA aus, um Millionär zu werden: „Als ich kam, war ich nichts als Teil von 99,9 Prozent der Bevölkerung. Mit Network-Marketing schaffte ich es in drei Jahrzehnten in die Top 0,1 Prozent!“ (FW)

Hier geht es zum Unternehmensprofil