Natura-Vitalis-Josef-Püttmann

Natura-Vitalis-Josef-Püttmann

Der kluge Mann baut vor, lautet der Titel eines Buches von Friedrich Schiller. Betrachtet man die jüngste Entwicklung des Natura Vitalis Wellness-Geschäfts von Josef Püttmann, wird Schiller klar bestätigt. Schon lange vor Covid 19 stand die Digitalisierung aller Abläufe auf der Agenda des Network-Marketing-Profis. Als jüngster Lohn seiner diesbezüglichen Bemühungen wurde der Oktober 2020 zum Erntedankfest für sein ganzes Team.

Boom auf allen Ebenen

„Wir erleben gerade trotz Pandemie einen Boom auf allen Ebenen“, freut sich der Sauerländer. „Nach den auf hohem Niveau ‚dümpelnden‘ Sommermonaten explodierte das Business im Oktober. Auf den ersten drei Managerstufen wurde der Umsatz mehr als verdoppelt und aktuell befinden sich zwei Partner in der Qualifikation zum President.“

Der Top-Leader weiter: „29 Partner haben über 6.000 Euro Monatsumsatz erzielt, acht über 12.000, sieben über 25.000, fünf über 50.000 und die angehenden Presidents über 100.000! Ein Teil dieser Entwicklung fällt unter Prophylaxe für die kommenden Wintermonate. Und was mich selbst angeht, braucht der Vergütungsplan einen zusätzlichen neuen Top-Rang.“

Der Bauer aus dem Sauerland

Josef Püttmanns Karriere als Networker begann im Februar 1992 bei Herbalife, für das er bis 2010 tätig war. Dank seines Erfolgs als Presidents Team Member wurde „der Bauer aus dem Sauerland“ zu seinem branchenweiten Markenzeichen. Seit Mitte 2017 engagiert er sich für Natura Vitalis, wo er in nur drei Monaten President wurde. (FW)

Hier geht es zum Profil