Direct-Selling-Brasilien-Beautymarkt---Foto-Shutterstock

Das Marktforschungsinstitut Euromonitor hat Brasilien als den am schnellsten wachsenden Markt für Schönheits- und Kosmetikprodukte in den nächsten fünf Jahren identifiziert. Damit ist Brasilen das interessanteste Land für Network-Marketing-Unternehmen in Lateinamerika.

Kosmetikmarkt soll um über 26 Prozent wachsen

Mit Kosmetikprodukten erzielen Network-Marketing-Unternehmen zweistellige Milliardenumsätze, insofern dürfte die Euromonitor-Prognose zahlreiche MLM-Unternehmen einstimmen, die Aktivitäten auf dem brasilianischen Markt zu verstärken.

+ + + PREMIUM WERBEANZEIGEN + + +

In den nächsten fünf Jahren soll der Markt in Brasilen mit Schönheits- und Pflegeprodukten um rund 26,7 Prozent wachsen haben die Analysten des Marktforschungsinstituts errechnet.

Das Umsatzvolumen soll dann knapp 35 Milliarden Dollar betragen, womit man sich an das Umsatzvolumen von Japan, das 37 Milliarden Dollar beträgt, herantastet. In China sollen die Umsätze auf 6o Milliarden Dollar steigen und Amerika bleibt mit einem Umsatzvolumen in Höhe von über 90 Milliarden Dollar wichtigster Markt für Anbieter von Kosmetikprodukten.

2017 betrug der Umsatz aller Direct-Selling-Unternehmen laut WFDSA 11,853 Milliarden Dollar in Brasilen.