Tupperware-Brands-Patricia-Stitzel

Tupperware Brands I CEO Patricia Stitzel

Die Tupperware Brands Corporation konnte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 2,07 Milliarden Dollar erzielen, womit sich das Unternehmen tendenziell weiter im Abwärtstrend befindet. In 2014 betrug der Umsatz von Tupperware noch 2,61 Milliarden Dollar. Insgesamt lag der Umsatzrückgang damit in den letzten fünf Jahren bei 20,68 Prozent.

Umsatzrückgänge in allen Regionen

Das Kultschüssel-Unternehmen steckt in der Krise, denn die Umsätze sind seit 2014 in allen Regionen eingebrochen. Allein in Europa, einer der Schlüsselregionen des Unternehmens, musste Tupperware einen Umsatzrückgang von 740,6 Millionen Dollar in 2014 auf 525,6 Millionen Dollar in 2018 verkraften. Prozentual betrug der Umsatzeinbruch hier sogar 29,03 Prozent oder 215 Millionen Dollar.


Das Unternehmen ist eigenen Angaben nach in vier großen geografischen Regionen tätig: (1) Europa (Europa, Afrika und Naher Osten), (2) Asien-Pazifik, (3) Nordamerika und (4) Südamerika. Die Marktdurchdringung variiert weltweit.

Mehrere Regionen mit geringer Durchdringung, wie Lateinamerika, Asien, Mittel- und Osteuropa und Afrika südlich der Sahara, bieten dem Unternehmen ein erhebliches Wachstumspotenzial, so das Management.

Die Strategie des Unternehmens sieht weiterhin eine stärkere Durchdringung der Märkte weltweit vor, aber längst setzt der Kultschüssel-Hersteller aus Florida auch auf Schönheits- und Körperpflegeprodukte, die unter den Markennamen Avroy Shlain ® , Fuller ® , NaturCare ® , Nutrimetics ® und Nuvo ® in unterschiedlichen Märkten vertrieben werden.

Ende Dezember 2018 waren etwa 2.100 Vertriebspartner, 110.600 Manager (einschließlich Direktoren und Teamleiter) und rund drei Millionen Händler weltweit für Tupperware tätig.

CEO des Unternehmens ist Tupperware Brands Patricia Stitzel.

Umsatzentwicklung Tupperware 2014 bis 2018

  • Regionen
  • Europa
  • Asia Pacific
  • Nordamerika
  • Südamerika
  • Gesamt
  • Umsatz 2014
  • 740,6
  • 839,6
  • 640,8
  • 385,1
  • 2.606,1
  • Umsatz 2018
  • 525,6
  • 682,0
  • 515,1
  • 347,0
  • 2.069,7
  • Umsatzrückgang
  • – 215,0
  • – 157,6
  • – 125,7
  • – 38,1
  • -536,4

Alle Umsätze in Millionen Dollar