LifePharm-Thorsten-Müller-Vice-President-Europe

LifePharm I Thorsten Müller I Vice President Europe

Das Network-Marketing-Unternehmen LifePharm Global Network (LPGN) setzt auf mehr Präsenz in Europa. Laut Thorsten Müller – Vice President (VP) – laufen die Planungen für eine Europazentrale in Deutschland, die noch in diesem Jahr ihre Arbeit aufnehmen soll, auf Hochtouren. Hier sollen zunächst fünf Festangestellte den Vertrieb unterstützen und so das Fundament für ein weiteres Wachstum auf dem alten Kontinent stärken.

Zurück ‚an die Basis gehen‘

Unabhängig davon setzt Thorsten Müller die Reihe seiner Strategiegespräche mit Führungskräften aus dem Vertrieb fort. Die Quintessenz dieser Gespräche floss mit in den Leadershipcall für August ein: „Wir wollen zurück ‚an die Basis gehen‘. Von uns extra für die Story um Laminine herum zusammengestellte Starterpakete sollen Neueinsteigern das Geschäft erleichtern.“

Das restliche Produktportfolio wird dann sequentiell per E-Mail-Kampagne nachgeschoben: „Zu viel Informationen auf einmal überfordern viele Menschen. Zusätzlich zum Projekt Europazentrale werde ich in ganz Mitteleuropa mit weiteren persönlichen Treffen meinen Inner Circle ausbauen und festigen“, so Müller.

Über LifePharm

LifePharm wurde 2011 von Wicky Suyanto in Orange County, Kalifornien, USA gegründet. Die Kernkompetenz liegt auf dem Gebiet der Laminine, kollagenähnliche Glykoproteine, die in Nordamerika, Asien und Europa als Nahrungsergänzungen unter dem gleichnamigen Label Laminine® vertrieben werden. (FW)

Hier geht es zum Unternehmensprofil