Amway-Founder

Seit 1959 dominiert das Network-Marketing-Unternehmen Amway die gesamte MLM-Branche und strotzt nur so mit Superlativen. Das weltweit umsatzstärkste MLM-Unternehmen hat in den vergangenen Jahrzenten zahlreiche Trends gesetzt und kann mit Umsätzen, Zahlen, Daten, Fakten und Innovationen aufwarten, die manch Konkurrenten blass erscheinen lassen.

Mit der Gründung von Nutrilite im Jahre 1934, wurde der weltweite Trend mit Nahrungsergänzungen initiiert, der zwar allseits boomt, aber dennoch dominiert die Urmutter aller MLM-Unternehmen diesen Markt klar und deutlich und ist unangefochtener Marktführer in diesem Bereich.

Schätzungsweise eine Milliarde Dollar wurden international in modernste Produktionsstätten, Abfüllanlagen und Plantagen investiert, womit Amway die komplette Wertschöpfungskette von der Pflanzung bis hin zur Auslieferung an den Kunden kontrolliert, während viele andere Unternehmen aus der Branche lediglich Produkte von Lieferanten zukaufen und den Schwerpunkt auf die Vermarktung von Starterpaketen legen.

Amway hat 50,3 Milliarden Dollar Provisionen ausbezahlt

Allein in den letzten zehn Jahren erzielte Amway einen kumulierten Umsatz in Höhe von 93,5 Milliarden Dollar und hat von 1959 bis 2014 eigenen Angaben nach Provisionen in Höhe von 50,3 Milliarden Dollar ausbezahlt. Damit setzt Amway eine hohe Meßlatte, die erst einmal von anderen Unternehmen erreicht werden muss, wobei einige MLM-Unternehmen Lichtjahre davon entfernt sind, derartige Ergebnisse in den nächsten 50 bis 100 Jahren zu erzielen. Dies betrifft nicht nur die kumulierten Umsätze, sondern auch die Provisionsausschüttungen.

Beeindruckende Zahlen

  • 93,5 Milliarden Dollar Umsatz in den letzten zehn Jahren
  • 50,3 Milliarden Dollar Provisionsauszahlungen von 1959 bis 2014
  • 11 Milliarden verkaufte Nutrilite-Produkte – jährlich
  • 230 Millionen verkaufte Artistry-Produkte
  • 90 Millionen verkaufte eSpring-Wasserfilter
  • 80 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Nahrungsergänzungen. Nutrilite wurde 1934 gegründet.

Von 2004 bis 2014 sind die Umsätze des MLM-Giganten um 68 Prozent gestiegen, durchschnittlich betrug das jährliche Wachstum 5,1 Prozent. In den größten Märkten von Amway haben 71 Millionen Haushalte ein Produkt von Amway, während 63 Prozent aller Haushalte in Beijing ein Produkt des Unternehmens aus Ada gekauft haben. In Korea besitzen 58 Prozent alle Haushalte ein Produkt von Amway und in den USA 22 Prozent.

Weltweit beschäftigt das von Rich DeVos und Jay van Andel gegründete Unternehmen rund 20.000 Mitarbeiter. Mittlerweile werden rund 450 verschiedene Produkte hergestellt, die in so gut wie jedem Land erhältlich sind, inklusive der notwendigen Zulassungen.

Hier geht es zum Unternehmensprofil