Fernando-Fasini-steigt-bei-LR-Health-&-Beauty-Systems-GmbH-aus

Fernando Fasini steigt nach 29 Jahren bei LR Health & Beauty Systems GmbH aus

Nach exakt 29 Jahren steigt nun auch MLM-Multimillionär Fernando Fasini bei der LR Health & Beauty Systems GmbH mit Wirkung zum 1. Februar 2018 aus. Damit verliert das Network-Marketing-Unternehmen aus Ahlen nun einen weiteren MLM-Topleader mit äußerst hohem Bekanntheitsgrad innerhalb der Branche, der bei LR kumuliert rund 15 Millionen Euro verdient hat.

Über 1 Milliarde Euro Umsatz mit dem Team erzielt

Die LR Health & Beauty Systems GmbH wurde 1985 von Helmut Spikker und Achim Hickmann im westfälischen Ahlen unter dem Namen LR Cosmetic & Marketing GmbH gegründet und galt lange Zeit als das deutsche Flaggschiff-Unternehmen im Network Marketing, bis das große Führungskräftesterben begann, das sich scheinbar auch unter der Ägide von Dr. Thomas Stoffmehl fortzusetzen scheint.

Fernando Fasini startete im Februar 1989 bei LR und hat das Unternehmen in den Anfängen maßgeblich mit zahlreichen Ideen mitgeprägt. Im Laufe der letzten 29 Jahre hat das Team von Fasini einen kumulierten Umsatz von rund 1 Milliarde Euro erzielt, wobei der MLM-Topleader selbst rund 15 Millionen Euro bei LR verdiente.

Ausstieg bei LR erfolgt auf extrem hohen Einkommensniveau

Bei einem geschätzten Jahreseinkommen in 2017 in Höhe von rund 500.000 Euro, erfolgt der Ausstieg von MLM-Multimillionär Fernando Fasini bei LR auf ganz hohem Niveau und zahlreiche Topleader anderer Network-Marketing-Unternehmen wären mehr als glücklich ein derartiges Jahreseinkommen jemals zu erzielen.

Über die Höhe des Verkaufspreises der Vertriebsorganisation kann nur spekuliert werden, denn zwischen den Parteien wurde Stillschweigen vereinbart, was die gesamten Umstände des Ausstiegs betrifft. „Das Kapitel LR ist nach 29 Jahren abgehakt“, so Fernando Fasini, der den Blick nun optimistisch und motiviert in die Zukunft richtet.

Fernando Fasini startet neue Network-Marketing-Akademie

In den letzten zwei Jahren hat Fasini für rund vier Millionen Euro ein 2.000 Quadratmeter großes Schulungszentrum gebaut, wo ab April 2018 Deutschlands größte Network-Marketing-Akademie eröffnet werden soll.

Insgesamt gibt es 18 Suiten in dem Komplex, Schulungsräume mit einer Fläche von 250 Quadratmetern sowie ein Restaurant mit 200 Quadratmetern und daran anschließend eine Dachterrasse mit einer Fläche von 150 Quadratmetern.

In der »FASINI AKADEMIE« soll es für Networker eine Grundausbildung geben, die Praxis und Theorie vereint und das Wissen aus 29 Jahren Network Marketing transportiert. Das Konzept ist firmenübergreifend, neutral und der gesamte Komplex soll auch komplett von Unternehmen und Networkern angemietet werden können.

Hier geht es zum Profil