Nerium-International-Japan

Das 2011 von Jeff Olson in Texas gegründete MLM-Unternehmen Nerium International, eröffnet am 19. Juli 2016 mit Japan einen der größten Direct-Selling-Märkte weltweit und setzt mit der Expansion ganz klar auf steigende Umsätze, um eventuell in 2016 die Umsatzmilliarde zu knacken.

Zwar ist der japanische Markt heutzutage nur ein Schatten seiner selbst, aber immerhin wurden im Land der aufgehenden Sonne rund 14,66 Milliarden Dollar in 2015 im Direct Selling erzielt. In der Spitze lagen die Umsätze bei knapp über 30 Milliarden Dollar.


In 2015 erzielte Nerium International einen Umsatz in Höhe von 516 Millionen Dollar und ist im Verhältnis zum Umsatzvolumen sehr zögerlich in seiner Expansionspolitik. Bislang sind nur die USA, Kanada, Mexiko, Korea und demnächst Japan eröffnet.

Interessanterweise vermarktet Nerium bislang nur vier Produkte, mit denen diese Umsätze erzielt werden. In Europa ist das Unternehmen noch nicht vertreten und sollte Nerium grünes Licht für die Eröffnung geben, betritt mit Sicherheit ein Umsatzgigant die MLM-Arena, der für Fluktuation unter den Führungskräften innerhalb der Branche führen könnte.

Vor 2017 ist allerdings nicht mit einem Start des texanischen Unternehmens in Europa zu rechnen, denn momentan geht es darum, das Momentum in Japan und Korea zu forcieren, damit Ende 2016 der Milliardenumsatz bekannt gegeben werden kann.

Umsatzentwicklung Nerium in Millionen Dollar:

2011   I  50

2012   I  100

2013   I  219

2014   I  403

2015   I  516

Hier geht es zum Unternehmensprofil